Anastasia-Land in St. Radegund

Rückblick Treffen und Aktiv-Tag am Anastasia-Land in St. Radegund

Liebe Permakultur-Freunde, am 29. März 2008 trafen sich Mitglieder und Interessierte im Anastasialand von Rupert Peterlechner und Ursula Schmidbauer in St. Radegund, nahe der deutschen Grenze. Der Hof beider Perma-Norikum Mitglieder wurde von 1985 bis 2004 als Biobetrieb geführt, seither nach den Prinzipien der Permakultur, wobei der Schwerpunkt beim Obst- und Gemüsebau liegt. Rupert und Ursula versuchen den organisch-dynamischen Landbau in Einklang mit kosmischen Einflüssen zu bringen und dies sichtbar zu machen. So stellet uns Rupert unter anderem das Königsprinzip vor, die schönste und größte Gemüsepflanze wird nicht geerntet, sondern dient den anderen Pflanzen der selben Art als Vorbild. Obst und Gemüse wird in den umliegenden Bio-Läden und auch ab Hof verkauft.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Für diesen Tag hatten wir einiges vor uns, die letzte Reihe und das Plateau der Kräuterpyramide sollten vor der Bepflanzung noch fertig gestellt werden. Besonders froh waren wir über die beiden professionellen Steinermauersetzer Klemens und Wolfgang in unserem Kreis, die genau wussten wie welcher Stein wohin gehörte. Am Nachmittag, zur Besichtigung des Tagesprojektes und des Anastasialandes, fanden sich zahlreiche Besucher aus der näheren Umgebung ein. Am Abend ließen die fleißigen Helfer den Tag gemeinsam mit Rupert und Ursula auf deren Sonnenterrasse bei einer vegetarischen Jause ausklingen.

Wer gerne Zeit bei Rupert und Ursula verbringen möchte, kann dies gerne als  WWooF´er/in tun.

Anastasia-Land / St. Radegund
Tel.: 06278 – 8479, 0676/5125165
Hadermarkt 21
5121 St. Radegund

Advertisements

Ein Gedanke zu „Anastasia-Land in St. Radegund“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s