Newsletter 0804

Liebe Permakultur-Freunde, am 29. März 2008 trafen sich Mitglieder und Interessierte im Anastasialand von Rupert Peterlechner und Ursula Schmidbauer in St. Radegund, nahe der deutschen Grenze. Der Hof beider Perma-Norikum Mitglieder wurde von 1985 bis 2004 als Biobetrieb geführt, seither nach den Prinzipien der Permakultur, wobei der Schwerpunkt beim Obst- und Gemüsebau liegt. Rupert und Ursula versuchen den organisch-dynamischen Landbau in Einklang mit kosmischen Einflüssen zu bringen und dies sichtbar zu machen. So stellet uns Rupert unter anderem das Königsprinzip vor, die schönste und größte Gemüsepflanze wird nicht geerntet, sondern dient den anderen Pflanzen der selben Art als Vorbild. Obst und Gemüse wird in den umliegenden Bio-Läden und auch ab Hof verkauft.

Für diesen Tag hatten wir einiges vor uns, die letzte Reihe und das Plateau der Kräuterpyramide sollten vor der Bepflanzung noch fertig gestellt werden. Besonders froh waren wir über die beiden professionellen Steinermauersetzer Klemens und Wolfgang in unserem Kreis, die genau wussten wie welcher Stein wohin gehörte. Am Nachmittag, zur Besichtigung des Tagesprojektes und des Anastasialandes, fanden sich zahlreiche Besucher aus der näheren Umgebung ein. Am Abend ließen die fleißigen Helfer den Tag gemeinsam mit Rupert und Ursula auf deren Sonnenterrasse bei einer vegetarischen Jause ausklingen. Fotos dazu unter unserer Homepage-Adresse http://www.perma-norikum.net.

Wer gerne Zeit bei Rupert und Ursula verbringen möchte, kann dies gerne als WWooF´er/in tun.

Themen in diesem Rundschreiben:

1. Permakultur-Aktivtage und Treffen in St. Ulrich / Rathmosergut
2. Permakultur-Aktivwoche Thema Bauen in Wels
3. Jurtenbau-Workshops / Dorf an der Pram / Ökodorf Augendobl
4. Neunte Europäische Permakultur Konvergenz – EUPC9
5. Garten und Landschaft essbarer machen – Wildpflanzen Höretzmühle
6. Weitere Termine verschiedener Veranstalter

Dieser Newsletter kann gerne an alle Interessierten weitergeleitet werden, wer unseren Perma-Norikum – Newsletter nicht mehr erhalten möchte, sendet bitte eine kurze Info zurück.

Permakulturelle Grüße

Bernhard Gruber
Schriftführer Perma-Norikum
http://www.perma-norikum.net

1. 17. und 18. Mai 2008, Permakultur-Aktivtage und Treffen Rathmosergut in St. Ulrich / Steyr

Zu unserem nächsten Treffen laden Sepp und Veronika Hundsberger auf ihr Permakultur-Projekt ein. Das Projekt der Perma-Norikum – Mitglieder ist durch seine weitläufige Teichlandschaft und eine große Vielfalt an Bäumen und Sträuchern bekannt. Wir werden an zwei Tagen eine Komposttoilette errichten, es besteht die Möglichkeit, bereits am Freitag anzureisen. Beginn ist am 17. Mai um 9 Uhr. Allgemeines Treffen und Besichtigung am 18. Mai um 15 Uhr. Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung unter perma-norikum@aon.at

2. 12. bis 19. Juli 2008, Permakultur-Aktivwoche Thema Bauen in Wels

Der Verein Perma-Norikum mit Sitz in Wels / Oberösterreich veranstaltet am Permakultur-Projekt „Weberhäusl“ eine Permakultur-Aktivwoche. Zielgruppe sind alle die sich mit einem ökologischen Lebensstil beschäftigen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Neben einem eintägigen Einführungskurs in die Permakultur, wird der Schwerpunkt dieser Woche beim kreativen Bauen und Renovieren mit Abfall sein. Detailliertes Programm und Kosten auf unserer Homepage http://www.perma-norikum.net, Anmeldung perma-norikum@aon.at, Tel. 0043 (0) 650 76 314 28

3. Jurtenbau-Workshops in Dorf an der Pram mit Dr. Claudius Kern

Im Mai und Juni finden im Ökodorf Augendobl in A-4751 Dorf an der Pram, zwei Jurtenbau-Workshops mit zwei weiteren Ergänzungslehrgängen unter der Leitung von Dr. Claudius Kern statt. Der Jurtenbau-Workshop dauert volle sechs Tage – von Freitag 19 Uhr bis Donnerstag 13 Uhr – und gleich anschließend gibt es den Jurten-Ergänzungs-Workshop – freitags darauf 19 Uhr bis Sonntag 14 Uhr.
1. Workshop 9. bis 15. Mai und Ergänzungslehrgang 16. bis 18. Mai 2008
2. Workshop 30. Mai bis 5. Juni und Ergänzungslehrgang 06. bis 08. Juni 2008
Leiter: Dr. Claudius Kern, Forschungsgemeinschaft für naturgemäß-rundes Bauen und Leben
Kosten Workshop, excl. Unterkunft und Verpflegung: 340,- € / Frühbucher 295,-€
Kosten Ergänzungslehrgang, excl. Unterkunft und Verpflegung: 160, – €, Frühbucher 130,- €
Anmeldung: 0043 (0)699 812 78 438, sinnergon@gmx.net – bitte Telefonnummer wegen ev. Rückruf angeben! http://jurten.heim.at

4. Neunte Europäische Permakultur Konvergenz – EUPC9

18. bis 23. Juni 2008 in Hostetín, in der Tschechischen Republik. Die Veranstaltung ist für ZertifikatsbesitzerInnen (72-Stunden Design-/Zertifikatskurs) gedacht, sie dient dem Austausch in Europa und wird spezielle Themen behandeln. Die allgemeine Verständigung wird in englischer Sprache stattfinden. Die EUPC9 wird aus einem speziellen Programmangebot am Vormittag und Exkursionen und/oder Arbeitsgruppen am Nachmittag zusammengesetzt sein. Weiters wird es Angebote zur praktischen Mithilfe, sowie die Möglichkeit, eigene Ideen, Vorträge und Projektvorstellungen einzubringen, geben.
Anmeldung und nähere Infos für Österreich, Italien und Schweiz bitte bei: margarethe.holzer@utanet.at

5. Garten und Landschaft essbarer machen – Wildpflanzen Höretzmühle

Rebecca Rössler vermehrt eine große Vielfalt heimischer Wildpflanzen, vom Teichrand bis zum Trockenstandort, dazu bekommt man auch passende Pflanzengesellschaften. Neben heimischen Urpflaumen, werden weiters 30 in Österreich heimische Wildrosenarten organisch-biologisch gezogen. Viele der vermehrten Stauden und Gehölze können in entsprechenden Biotopen auf dem naturnahen Gelände von Rebecca Rössler entdeckt werden.

Kontakt: Rebecca Rössler, Unterstetten 29, A-4715 Taufkirchen / Trattnach, Tel. 0043 (0) 6641920304, Rebecca.roessler@gmx.at

6. Weitere Termine verschiedener Veranstalter

30. April 2008, Eröffnung Stella Maris – Zentrum für ursprüngliche Weiblichkeit, Marreith 21, A-4240 Waldburg, ab 17 Uhr, stellamaris.weitersfelden.com

1. Mai 2008, Pflanzentauschbörse in Schiltern bei Langenlois, Verein Arche-Noah

3. Mai 2008, Pflanzenflohmarkt Siedlerverein Gaspoltshofen, 9 – 15 Uhr, Parkplatz GH. Holl-Bürstinger Hauptstraße 19, Info und Anmeldung 07735/6761 od. 0669/81529675

4. Mai 2008, Pflanzentauschmarkt und Kunsthandwerksausstellung am Schopperplatz/ Aschach.D., Info und Anmeldung: 07279-8347, office@theklasien.at

9. Mai 2008, Biolandbau & Naturschutz – eine Partnerschaft mit Zukunft
Seminar mit Exkursion am Stefan Fadinger Hof in St. Agatha, Gastreferat von Prof. Dr. Thomas van Elsen vom FIBL
Anmeldung: Waltraud Gadermaier, Naturschutzberatung BIO AUSTRIA OÖ, Schönberg 15, 4163 Klaffer/H., Tel. 0676/842214-365, Waltraud.Gadermaier@bio-austria.at

10. Mai 2008, Blumen und Gartenmarkt des Siedlervereins Ohlsdorf

31. Mai u. 1. Juni 2008, Zukunftsfest08 in Bad Wimsbach-Neydharting http://www.zukunftsfest08.at

7. Juni 2008, Wildkräuterwanderungen mit Margarete Langerhorst, Gugerling 5, A-4730 Waizenkirchen, ab 14h, Veranstalter: Familienbundzentrum EFERDING, Infos und Anmeldung unter: 0043 (0) 676 460 41 27
22. Juni 2008, 10 – 18 Uhr, BIO-Messe in Wartberg ob der Aist
Biomesse mit nachhaltigen Produkte und Dienstleistungen der Region. Ob Kleidung, Lebensmittel, Baustoffe, Bier oder Bücher – alles bio und alles aus der Region. Workshops und Vorträge runden die Messe ab: Fußball selbst nähen, Recycling-Schmuck kreieren, Specksteine gestalten oder Kräuter richtig sammeln und aufbereiten.
Infos unter: http://wartberg-aist.gruene.at/biomesse/

28. Juni 2008, Österreichs größtes Fest der Natur im Linzer Volksgarten OÖ. Akademie für Umwelt und Natur

Impressum/Offenlegung gem. §§ 24f Mediengesetz (BGBl. Nr. 49/2005):
Medieninhaber und Herausgeber ist der Verein Perma-Norikum mit Sitz in A-4600 Wels, Stadlhof 25
Redaktion: Schriftführer Perma-Norikum Bernhard Gruber bernhard.gruber@co1.at
Dieses Medium dient zur Information und gegenseitigen Unterstützung im Sinne der Permakultur

Werbeanzeigen