Newsletter 6/09

Liebe Permakultur-Freunde,

Da wir gerade in den letzten Kursvorbereitungen stecken, fällt der aktuelle Newsletter sehr kurz aus und beschränkt sich auf die noch öffentlich zugänglichen Termine im Rahmen unseres 72h Permakultur-Zertifikatskurses und die Slow Work Woche in Aschach an der Donau. Wir freuen uns wieder über das große Interesse an unserem Kurs, welcher mit 25 Teilnehmern seit einigen Wochen ausgebucht ist. Weitere Interessenten bitte beim Keimblatt Ökodorf in der Steiermark http://www.oekodorf.or.at/ melden, dort sind noch Kursplätze frei.

Permakulturelle Grüße

Bernhard Gruber
Schriftführer Perma-Norikum
www.perma-norikum.net

12. Juli 09 Vortrag Regional-Vermarktungskonzept NEST

Gründungsmitglied bei Perma-Norikum, Beate Schachner, Biobäurin und Mutter von drei Kindern aus Eggendorf im Traunkreis, startete letztes Jahr mit dem Regionalvermarktungskonzept „Nest“ in Wels. Sie wird uns über das Konzept und die Vorteile von Nest und Erfahrungen berichten. Nest ist ein Regionalvermarktungskonzept von biologischem Obst und Gemüse, das regional und saisonal angeboten wird.
Veranstaltungsort ist das Permakultur-Projekt „Weberhäusl“ der Familie Gruber in Wels, Stadlhof 25, 19.30 Uhr, Teilnahmebeitrag € 7,-

18. Juli 09 Exkursion Biohof Achleitner und Mischkulturbetrieb Langerhorst

Um 8.00 Uhr werden wir gemeinsam von Wels, Stadlhof 25 im Bus zum Bauernhof der Familie Achleitner nach Unterschaden bei Eferding fahren und den Betrieb besichtigen. Von hier geht es weiter zur Logistikzentrale des Biohofes Achleitners nach Eferding, wo wir das äußerst interessante Gebäude besichtigen werden. Nach dem Mittagessen fahren wir zu Margarete und Jakobus Langerhorst nach Stroheim und werden dort ihren Mischkulturbetrieb besichtigen. Margarete und Jakobus gelten als Pioniere in der Biolandbau-Scene und haben auch schon zwei Bücher herausgegeben. Um 18.00 Uhr werden wir wieder zurück in Wels sein. Exkursionsbeitrag € 75,- incl. Führungen, Mittagessen (ohne Getränke) und Reisebus, ab und bis Wels. Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Mobil +43 650 76 314 28 oder bernhard.gruber@sonnenkinder.org

20. Juli 09 Exkursion Nachhaltigkeitsschmiede und Rathmosergut

Um 8.00 Uhr werden wir gemeinsam von Wels, Stadlhof 25 im Bus zur Nachhaltigkeitsschmiede nach Steinbach an der Streyr fahren, wo uns der ehemalige Bürgermeister, Dipl. Ing. Karl Sieghartsleitner empfangen und über den Steinbacher Weg berichten wird. Von Steinbach geht es nach dem Mittagessen im Bus weiter nach St. Ulrich bei Streyr, zum Permakultur-Projekt Rathmosergut, von Veronika und Sepp Hundsberger. Am Rathmosergut werden wir uns die ausgedehnten Naturteichanlagen ansehen. Um 18.00 Uhr werden wir wieder zurück in Wels sein. Exkursionsbeitrag € 75,- incl. Führungen, Mittagessen (ohne Getränke) und Reisebus, ab und bis Wels. Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Mobil +43 650 76 314 28 oder bernhard.gruber@sonnenkinder.org

21. Juli 09 – 21 Jahre Permakultur auf der Rainbow Valley Farm in Neuseeland

In diesem Vortrag wird Trish Allen-Polaischer über die Gründung der Rainbow Valley Farm mit ihrem Mann Joe Polaischer im Jahr 1988 auf der Nordinsel Neuseelands, über Ihre damaligen Hoffnungen, ihre Träume und Ihre Vision sprechen. Sie wird eine Auswahl privater Photos zeigen, die die Entwicklung und das Erreichte im Zeitraum von 21 Jahren dokumentieren, einschließlich diverser Vorher- /Nachher-Bilder, die die Ausführung ihres „Permakultur-Entwurfs“ anschaulich demonstrieren. Darüber hinaus wird Trish berichten, wie sie nach dem Tod von Joe Polaischer im Februar 2008 die Farm und das Vermächtnis ihrer gemeinsamen Arbeit weiterführt.
Veranstaltungsort ist das Permakultur-Projekt „Weberhäusl“ der Familie Gruber in Wels, Stadlhof 25, 19.30 Uhr, Teilnahmebeitrag € 7,-

22. Juli 09 Unser Geldsystem und mögliche Alternativen

In diesem Vortrag wird DI Tobias Plettenbacher die Fehlstrukturen unsers Geldsystems und Lösungsansätze aufgezeigt und zahlreiche Beispiele von „Neuem Geld“ aus Österreich, Deutschland und aller Welt vorgestellt, die Hoffnung machen auf eine „Neue Welt“.
In den letzten Jahren sind weltweit an die 5.000 komplementäre Währungen entstanden (Barter-Ringe, Tauschkreise, Zeitbanken, Zeitsparmodelle, Regiogeld, Ressourcenwährungen, energiegedeckte Regionalwährungen…), die nach anderen Regeln wie unser altes, kollabierendes Geldsystem funktionieren: Kooperation statt Konkurrenz, Nachhaltigkeit statt Wachstum, Gemeinwohl statt Gewinnmaximierung, Neutrales Geld (zins- und inflationsfrei) statt Umverteilung des Reichtums etc.
Veranstaltungsort ist das Permakultur-Projekt „Weberhäusl“ der Familie Gruber in Wels, Stadlhof 25, 19.30 Uhr, Teilnahmebeitrag € 7,-

23. Juli 09, Permakultur-Projektarbeit Tansania und Südsudan


Die beiden Permakultur-Designer Franz Hörmannseder und Bernhard Gruber werden über ihre Projektarbeit in Tansania, am Fuße des Kilimanscharo und im Südsudan in der Oberen Nilregion berichten und Möglichkeiten mit der Permakultur erläutern. Veranstaltungsort ist das Permakultur-Projekt „Weberhäusl“ der Familie Gruber in Wels, Stadlhof 25, 19.30 Uhr, Teilnahmebeitrag € 7,-

25. Juli 09, öffentliche Präsentation Projektplanung

Von 9.00 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr werden die Kursteilnehmer des 72h Permakultur-Zertifikatskurses ihre Permakultur-Designs präsentieren. Gerne können Interessierte daran teilnehmen und sich Ideen mitnehmen.
Veranstaltungsort ist das Permakultur-Projekt „Weberhäusl“ der Familie Gruber in Wels, Stadlhof 25

25. Juli 09, Abschlussfest 72h Permakultur-Zertifikatskurs mit Treffen

Zum Abschlussfest des 72h Permakultur-Zertifikatskurs in Wels sind alle Absolventen, Mitglieder und Freunde eingeladen. Beginnen werden wir um 17.00 Uhr mit der Zertifikats-Verleihung an die Kursteilnehmer.
Veranstaltungsort ist das Permakultur-Projekt „Weberhäusl“ der Familie Gruber in Wels, Stadlhof 25

3. – 9. August 2009 Slow Work – Kreativ Werkstatt in Aschach an der Donau / OÖ

ARTBEAT plant für 3. – 9. August 2009 eine KreativWerkstatt für Handwerk, Kunst und Zukunftsentwürfe in Aschach an der Donau. Diese Art Sommerakademie soll auf dem gesamten Gelände der ehemaligen Strombauleitung am Schopperplatz stattfinden und eine Woche lang Menschen zu einem Prozess mit Arbeit, Lernen, Spiel und Diskurs zusammenführen.

Weitere Infos unter: ARTBEAT A-4081 Hartkirchen, Hilkering 1, Mobil +43 699 119 613 65, info@artbeat.at, www.artbeat.at

Impressum/Offenlegung gem. § 24f Mediengesetz (BGBl. Nr. 49/2005):
Medieninhaber und Herausgeber ist der Verein Perma-Norikum (www.perma-norikum.net) mit Sitz in A-4600 Wels, Stadlhof 25
Redaktion: Schriftführer Perma-Norikum Bernhard Gruber (www.permakultur.biz)
Dieses Medium dient zur Information und gegenseitigen Unterstützung im Sinne der Permakultur

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.