29.2. bis 31.3. Veranstaltungsreihe: Ökonomia

29.2. bis 31.3. Veranstaltungsreihe: Ökonomia
Eine Kooperationsveranstaltung von Volkshochschule Linz und Attac Linz


29.2.2012: „Rebooting“ Is Not An Option:
Toward Equitable Social and Economic Development Univ.-Prof.in Dr.in Stephanie Seguino, Vermont/USA
(via Skype in englischer Sprache) kommentiert von Dr.in Katrin Hirte
Begrüßung: Stadträtin Mag.a Eva Schobesberger
ACHTUNG VORVERLEGTE BEGINNZEIT: 18.30 Uhr!


7.3.2012: Geld regiert die Welt! Wer regiert das Geld?
Anstiftung zur Befreiung aus einem Denkgefängnis
Prof.in Dr.in Margrit Kennedy, Steyerberg/Deutschland


14.3.2012: West-End – Das Scheitern der Moderne als „kapitalistisches Patriarchat“ und die Logik der Alternativen
Univ.-Prof.in Dr.in Claudia von Werlhof, Innsbruck


21.3.2012: Wem gehört die Welt? – Zur Wiederentdeckung der Gemeingüter
Silke Helfrich, Jena


Veranstaltungsbeginn jeweils Mittwoch, 19 Uhr (ausgenommen 29.2.2012, Beginn 18.30 Uhr)
Wissensturm, Veranstaltungssaal E09, Eintritt frei
Moderation: Dr. Jürgen Nordmann
Infos: Tel.: 0732/7070-0 oder Internet: http://www.vhs.linz.at, e-mail: scwt@mag.linz.at

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: