Praxiskurs für „Garten-Einsteiger“ im Himmlischen Garten

Der Himmlischen Garten - ein Praxiskurs im Kreis eines Gartenjahres

Der Himmlischen Garten – ein Praxiskurs im Kreis eines Gartenjahres

Praxiskurs für „Garten-Einsteiger“, „Stadt-Gartler“ und „Balkon- bzw. Terassen-Gärtner“
Der Himmlischen Garten – ein Praxiskurs im Kreis eines Gartenjahres (in 7 Teilen)

Es wird heute immer wichtiger, die Verantwortung für unsere eigene Ernährung und Gesundheit wieder selbst in die Hand zu nehmen. So lebten wir selbst vor 6 Jahren noch in einer Wohnung und hatten weder vom „Gartln“  noch von „Selbsversorgung“ die geringste Ahnung. Anregungen und Tips diese zu erlangen gibt es zwar viele – doch die Praxis sieht dann bei JEDEM Einzelnen anders aus.

Unsere persönlichen Erfahrungen zeigen zum Beispiel, daß es zwar spannend ist 180 verschiedene Tomatenraritäten anzubauen und kennenzulernen, daß sich aber daraus nur einige Sorten herauskristallisieren, die ohne viel Pflegeaufwand gedeihen und in unseren Breiten bis in den Herbst hinein hohen Ertrag bringen. So geht es in diesem Praxiskurs nicht um RICHTIG oder FALSCH, sondern hauptsächlich darum, was sich aus unserer Erfahrung übers gesamte Gartenjahr ohne großen Kostenaufwand  bewährt hat. Im Laufe der Zeit haben wir gelernt, daß es auch auf kleinstem Raum möglich ist, hohe Erträge für den Eigenbedarf zu erzielen und Überschüsse für den Winter einzulagern. Um jedoch eine gewisse Unabhängigkeit zu erlangen beginnt das Gartenjahr bereits mit der Gewinnung des eigenen keimfähigen Samen, führt über Resourcen-Verwertung (Permakultur), biologische und umweltfreundliche Düngung hin bis zum Einlegeglas.

Da wir vermehrt aufgesucht werden um unsere Erfahrungen weiterzugeben haben wir beschlossen diesen praxisnahen Kurs für „Garten-Einsteiger“, „Stadt-Gartler“,  „Balkon- bzw. Terassen-Gärtner“ udgl. in 7 Teilen anzubieten.
Mit himmlischen Grüßen!

I. AUSSÄEN: Samensetzen, Baumschneiden, Ansetz-Techniken, Hochbeet anlegen, Kartoffel-Stecklinge, Wurmfarm ansetzen, Pflanztonnen befüllen, Glashausbau (z.B. Paletten), Holzkohle machen (Terra Preta)

II. UMTOPFEN: Gerüstebau für Gemüse, Wichtige „UN“-Kräuter, Umtopfen/Vereinzeln, Wildkräuter-Salate, Ohrwurm-Topf, Brunnenkresse, Insekten-Hotel, Erdbeer-Turm, Erde mischen

III. ANSETZEN: Mulchen, Auspflanzen, Kartoffelsetzen, Wein-Schneiden, Jauche/Düngung, Mischkultur/Folgesaat, Vertical Gardening (Saltturm)

IV. VERMEHREN: Essig, Etagenzwiebel, Chilli/Johannis-Öl, Wildkräutersammeln, Säfte (z.B. Hollerblüten), Samen züchten (einjährig), Küchenkräuter vermehren, Vermehrung über Stecklinge, Hoher Ertrag oder Folgesaat, Bestäuben mit Pinsel (sortenrein)

V. NACHSETZEN: Folgesaat, Hühnerhaus, Einkochen/Einlegen, Tomaten nachsetzen, Erdbeeren vermehren, Pflegearbeiten im Garten, Saft (Mädesüß, Schafgarbe)

VI. ABSAMEN: Absamen, Kompost, Chilipaste, Hollerröster, Tomaten Trocknen, Tofu selbermachen, Tinkruten ansetzen, Saft (Ebereschen, Trauben)

VII. EINLEGEN: Weinernte (Traubenkernmehl), Einheimische Räucherungen, Sauerkraut stampfen, Sauerteig ansetzen, Schafkäse einlegen, Salzproduktion, Hopfenernte, Spagyrik

TERMINE UND PREIS AUF ANFRAGE PER MAIL
sonja tobin
gerhard wiener
Tel.: +43 650/71 38 950
http://www.companyofheaven.co.at

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

2 Antworten

  1. […] Praxiskurs für “Garten-Einsteiger” im Himmlischen Garten […]

  2. […] Dieses Gartenjahr teilen Sonja und Gerhard erstmalig ihre praktische Erfahrung im Garten in einem Praxiskurs für Garten-Einsteiger. […]

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: