Permakultur Wintergespräche 2. Teil

Eine weitläufige Teichlandschaft erstreckt sich über das Rathmosergut

Eine weitläufige Teichlandschaft erstreckt sich über das Rathmosergut

Permakultur-Wintergespräche 2. Teil
9. Jänner 2013, bei Veronika und Sepp Hundsberger am Rathmosergut in St. Ulrich bei Steyr

Der Verein Perma-Norikum veranstaltet Anfang 2013 seine dritten Permakultur-Wintergespräche, im Wochentakt treffen wir uns bei verschiedenen Permakultur-Freunden im Großraum Oberösterreich. Zur Teilnahme eingeladen ist grundsätzlich jeder der interessiert ist, sich mit Permakultur-Interessierten auszutauschen.

Großzügig angelegte Hügelbeete mit einer großen Biodiversität am Rathmosergut

Großzügig angelegte Hügelbeete mit einer großen Biodiversität am Rathmosergut

Veronika und Sepp Hundsberger, beide Gründungsmitglieder bei Perma-Norikum laden am 9. Jänner, ab 14 Uhr, zum 2. Permakultur-Wintergespräch auf ihren Permakultur-Hof in St. Ulrich bei Steyr ein. Vor einigen Jahren wandelte Sepp seine Landwirtschaft in eine ausgedehnte Teichlandschaft mit zahlreichen Teichen um. Dazwischen sind Hügelbeete, alte Obstsorten, Beerensträucher und verschiedene Habitate für Nützlinge zu finden.

Sepp Hundsberger hat immer wieder interessante Geschichten auf Lager

Sepp Hundsberger hat immer wieder interessante Geschichten auf Lager

Veronika und Sepp können neben ihren persönlichen Erfahrungen auf der eigenen Landwirtschaft, auch einiges von Projektreisen nach El Salvador, Bolivien, Rumänien und Indien berichten. Ein großes Anliegen von Veronika und Sepp ist, dass sie in Zukunft Menschen Fläche für Lebensmittelanbau zur Verfügung stellen möchten.
Wir spannen gerne wieder einen weiten Bogen zum Themenkreis Permakultur, auch “Neueinsteiger” ins Thema sind willkommen. Teilnahme ist kostenlos, wir freuen uns jedoch wenn jeder etwas für die Allgemeinheit mitbringt. Anmeldung erforderlich.

Advertisements

Eine Antwort

  1. […] Permakultur Wintergespräche 2. Teil […]

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: