Unsere Honigbiene – Das ganz normale Massensterben

Bienen und Pflanzen vollführten eine Coevolution, so ist ein Großteil unserer Pflanzen auf die Bestäubung von Bienen angewießen

Bienen und Pflanzen vollführten eine Coevolution, so ist ein Großteil unserer Pflanzen auf die Bestäubung von Bienen angewießen

Unsere Honigbiene – Das ganz normale Massensterben!
Ein Bericht von Greenpeace Österreich

In den letzten Jahren sehen sich Österreichs Imker mit schrecklichen Verhältnissen konfrontiert, wenn sie im Frühjahr ihre sorgsam gehegten Bienenstöcke öffnen. Von 32.000 überprüften Völkern hat ein Viertel den vorletzten Winter nicht überlebt. In einzelnen Gegenden war es sogar die Hälfte. Es gibt wenig Hoffnung, dass sich dieser jahrelange Trend bessert, eher umgekehrt!

Brummstille am Baum des Lebens
Die Katastrophe zieht weite Kreise. Die Honigbienen stellen nur 9 von 25.000 Bienenarten, auf deren natürliche Bestäubung 90% der Wildpflanzen angewiesen sind. Durch deren stilles Verschwinden droht ein radikaler Einschnitt der Artenvielfalt. In China gibt es heute schon ganze Regionen, in denen Kulturpflanzen ausschließlich künstlich bestäubt werden. Das Leben wehrt sich.

Seit über 8.000 Jahren halten Menschen Bienen als Haustiere

Seit über 8.000 Jahren halten Menschen Bienen als Haustiere

Wie konnte es dazu kommen?
Die meisten Gründe für das Bienensterben sind in der industrialisierten Landwirtschaft zu finden. Monokulturen, der Verlust intakter Ökosysteme, Parasiten und Pestizideinsatz ergeben einen tödlichen Cocktail. Doch viele Zusammenhänge liegen im Dunkeln. Greenpeace hat daher einen umfassenden wissenschaftlichen Report veröffentlicht.

Fröhliches Giftspritzen
Als drängendstes, weil am schnellsten lösbares Problem stellt sich der Einsatz von Insektiziden dar. Rund um Österreich wird man schon aktiv, doch Greenpeace hat 7 Giftstoffe identifiziert, die bei uns großflächig eingesetzt werden und nachweislich schädlich für Bienen sind. Unterstützen Sie unsere Petition, fordern Sie von Umweltminister Berlakovich ein Verbot der bienentödlichsten Pestizide!


Petition unterstützen!


Advertisements
%d Bloggern gefällt das: