Praxis in Permakultur und energetischem Gartenbau

Praxis in Permakultur und energetischem Gartenbau
Permakulturpraxis im Gartenbau mit Rupert Peterlechner

Rupert Peterlechner, Gemüsebauer der sein Land nach Prinzipien der Permakultur bewirtschaftet

Rupert Peterlechner, Gemüsebauer der sein Land nach Prinzipien der Permakultur bewirtschaftet

Datum: So. 13. Okt. 2013 von 14.00 – 17.00 Uhr
Kosten: freiwilliger Beitrag

Wo: Wir treffen uns um 13.45 h am Parkplatz des Bäckerhäusel und fahren dann gemeinsam zum Naturwaldgarten

Wie kann ein Garten mit den Prinzipien der Permakultur umgestaltet werden.

wie erkennt man, welche natürlichen Zusatzstoffe ein Boden für seine Verbesserung braucht
wo bekommt man diese Stoffe
wie können Windfänge mittels Hecken in unebenem Gelände angelegt werden
wie funktioniert Flächenkompostierung
Antworten auf individuelle Kompostierungsfragen
wie pendelt man aus, wo ein Energieturm hin gehört und wie wird er gesetzt

Sollte noch Zeit bleiben, so wird Rupert auf weitere Themen bzw. Fragen dazu eingehen.

Wir freuen uns sehr darauf, auf Euch, mit Euch und Rupert einen spannenden, informativen Nachmittag zu erleben.

Zur Homepage des Veranstalters

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: