Filmtage: Hunger.Macht.Profite

 Staudämme in Panama. Müllverbrennungsanlagen in Indien. Aus Palmöl gewonnenes Biogas in Honduras. Eukalyptus-Wälder, geschlägert für Holzkohle, in Brasilien. Was haben diese Projekte gemeinsam? - Sie alle erhalten Emissionszertifikate!

(Quelle: Carbon Rush) Staudämme in Panama. Müllverbrennungsanlagen in Indien. Aus Palmöl gewonnenes Biogas in Honduras. Eukalyptus-Wälder, geschlägert für Holzkohle, in Brasilien. Was haben diese Projekte gemeinsam? – Sie alle erhalten Emissionszertifikate!

Filmtage Hunger.Macht.Profite
25. – 29. November 2013

Die Filmtage Hunger.Macht.Profite machen von 25. – 29. November 2013 in Oberösterreich Station. Gezeigt weren Filme zu Landraub, CO2-Zertifikatshandel, Lebensmittelspekulation, aber auchzu bäuerlichem Widerstand und alternativer Lebensmittelversorgung. Jede Filmvorführung wird von einem Publikumsgespräch abgerundet, das die Lösungsansätze in
Politik und Konsum thematisiert.


Die Termine in OÖ:

Moviemento Linz
Mo 25.11.2013 18:30 Land Rush
Di 26.11.2013 18:30 The Carbon Rush

Local-Bühne & Kino Freistadt
Mi 27.11.2013 19:30 Kleine Bauern & große Bosse

Arbeiterkammer Braunau
Do 28.11.2013 19:30 Kleine Bauern & große Bosse
Fr 29.11.2013 19:30 Die Strategie der krummen Gurken

Kino Ebensee
Fr 29.11.2013 20:00 The Food Speculator

Infos zu den Filmen und Details zur Kartenreservierung finden Sie unter www.HungermachtProfite.at


Advertisements
%d Bloggern gefällt das: