17.1. Wintergespräch: Munas Hof in St. Thomas nahe Waizenkirchen

Munas Vierkanthof in St.Thomas (Quelle: Harald Peterstorfer)

Munas Vierkanthof in St.Thomas (Quelle: Harald Peterstorfer)

2. Permakultur-Wintergespräch auf Munas Hof
am 17. Jänner 2014, 15 Uhr
Am Hof Reith 5
4732 St.Thomas

Muna Fiedler, Mitglied bei Perma-Norikum lädt zum 2. Permakultur-Wintergespräch auf ihren Vierkanthof nach St.Thomas nahe Waizenkirchen ein.

Muna Fiedler bewirtschaftet ihren Hof im Sinne der Permakultur (Quelle: Harald Peterstorfer)

Muna Fiedler bewirtschaftet ihren Hof im Sinne der Permakultur (Quelle: Harald Peterstorfer)

Als Muna 1995 den für die Region typischen Vierkanthof erwarb, war er nicht mehr bewohnbar, jetzt umfasst er 440 m² ausgebaute Wohnfläche. Hier lebt sie und arbeitet mit Menschen, welche sie auf ihrem Heilweg unterstützt. Weiters wird der Hof für Seminare, Feste, Atelier für kreatives Werken, Malen und Keramiken genutzt. Eine Wohneinheit wurde in Stroh- und Lehmbau ausgeführt.

Munas Natur-Schwimmteich ist eine Quelle der Entspannung (Quelle: Harald Peterstorfer)

Munas Natur-Schwimmteich ist eine Quelle der Entspannung (Quelle: Harald Peterstorfer)

Das Grundstück in der Größe von 6000 m² nutzt Muna im Sinne der Permakultur: Gemüsegarten, Beeren, Obstbäume, Blumen wo immer sie wachsen mögen und ein Naturschwimmteich. Auf ihrem Hof hält sie auch Zwerghühner und Tauben.

Ablauf:
15.00 Uhr: allgemeine Vorstellrunde
15.45 Uhr: Muna erzählt von ihrem Hof
16.00 Uhr: allgemeiner Austausch
17.00 Uhr: gemeinsames Buffet (jeder bringt etwas mit)
gemütlicher Ausklang mit open End, Gesang und Instrumentale Begleitung erwünscht

Teilnahme wie immer kostenlos, Anmeldung erforderlich!

Impressionen von Muna Fiedlers Hof, aufgenommen von Harald Peterstorfer

Advertisements

Eine Antwort

  1. […] 17.1. Wintergespräch: Munas Hof in St. Thomas nahe Waizenkirchen […]

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: