5.4. Vortrag: Der Weg zum Drei Zonen Garten

7000 Quadratmeter großen Garten "Hortus Insectorum"

7000 Quadratmeter großer Garten „Hortus Insectorum“

Der Weg zum Drei Zonen Garten – Hortus Insectorum
Samstag, 5. April 2014, 19.00 Uhr
Veranstaltungszentrum Weistrach, 3351 Weistrach

Markus Gastl aus Mittelfranken ist ein Naturgärtner mit einer großen Vision. Nach über 42.000 zurückgelegten Fahrrad-Kilometern von Feuerland nach Alaska und dem Erleben von Naturwundern aber auch Naturzerstörung, fasste er einen Entschluss. Die Errichtung seines Gartens sollte Dank und Wiedergutmachung an die Natur sein.

Hunderte von Pflanzenarten gedeihen auf dem stickstoffarmen Substratboden und schenken so einer ebenso großen Zahl von Insektenarten eine Heimat. Darum nennt Gastl seinen 7000 Quadratmeter großen Garten auch „Hortus Insectorum“ – den Garten der Insekten.

Eintritt: 7,- EUR / 5,- EUR ermäßigt (Mitglieder, NETs, FNL)
Kräuterzentrum Weistrach e. V.
Email: weistrach@kraeuterzentrum-weistrach.at

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: