16. – 18.5. Workshop: Leder Gerbkurs zum Maibock

Leder gerben lernen vom Profi

Leder gerben lernen vom Profi

Leder Gerbkurs zum Maibock in St. Marienkirchen am Hausruck

Zum Beginn der Jagdsaison mit dem „Maibock“ beginnt auch wieder die Gerbzeit. Die Haut ist ein Geschenk der Vierbeiner, das fast völlig aus unserem Alltag verschwunden ist. Es  begleitet uns aber immer noch in Form von Industriellem Leder an unseren Schuhen, oder Taschen.

Verwendet wir Reh oder Rotwild

Verwendet wir Reh oder Rotwild

Wir werden frische Rehwilddecken, auf Wunsch auch Rotwild, oder Häute die Ihr selbst gesammelt, in hirngegerbtes Leder verwandeln. Ja Hirn,… für diese Gerbmethode benötigt man keinen Tropfen Chemie, nicht einmal Lauge. Es ist die älteste, uns bekannte Gerbmethode und funktioniert mit der Kombination aus Hirn oder Ei, und Rauch.

Das Ergebnis ist Leder das Industriell in keiner Art so nachhaltig und auch weich hergestellt werden kann und schon seit zehntausenden Jahren von unseren Vorfahren benutzt wurde.

Auch mitgebrachte Decken können bearbeitet werden

Auch mitgebrachte Decken können bearbeitet werden

Ort: St. Marienkirchen am Hausruck
Kontakt: Gernot Mühlberger
Mobil: +43 676/6830142
gernot@riseup.net
http://www.wildmoon.eu
Beginn.: Fr. 16.Mai, 9 Uhr
Ende.: So. 18. Mai, 18 Uhr
Unterkunft.: im Zelt oder auch Fremdenzimmer, Vollverpflegung möglich
Kosten.: 225€ + 35 Euro Verpflegung (auch offen für Tauschgeschäfte)

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: