Vortrag 27.3.: Den Körper verstehen – die Natur nutzen

Warum werden wir krank? – Warum ich? – Warum jetzt?

Warum werden wir krank? – Warum ich? – Warum jetzt?

Den Körper verstehen – die Natur nutzen
Mit dem Verständnis der fünf biologischen Naturgesetze
Vortrag am 27. März 2015 um 19:30 Uhr mit Nicolas Barro (Linz-Volkshaus Kleinmünchen)
Eintritt FREI (event. freiwillige Spende)
Warum werden wir krank? – Warum ich? – Warum jetzt?

Diese Fragen stellen sich dann, wenn man z. B. mit einer heftigen Grippe und hohem Fieber im Bett liegt oder mit einem akutem Herzinfarkt auf der Intensivstation. Das wären »Krankheiten«, die uns eher »aus heiterem Himmel« treffen, d. h. sie überraschen uns, und katapultieren uns hinaus aus unserem Lebensalltag!

Bildquelle: Nicolas Barro

Dann gibt es sog. »Krankheiten«, die uns schon eine geraume Zeit begleiten: »Allergien«, Diabetes, Bluthochdruck, »Burnout«, Migräne, Depressionen, ADHS, MS usw. Sollten wir uns auf Dauer mit ihnen arrangieren? Auf die Ursachenfrage gibt meist es die üblichen Antworten: Überforderung, ein schwaches Immunsystem, sog. krankmachende Bakterien, »bösartige« Viren, mikrobiologische Prozesse, Karma. Oder ist das alles nur reine Willkür?

In der Natur geschieht nichts aus Zufall, Bösartigkeit oder gar Willkür. In der Natur dient alles zuerst dem Leben!

Im Sinne der Entdeckung der fünf biologischen Naturgesetze ist jede Veränderung im lebenden Organismus ein Anpassungsversuch auf die subjektiv empfundene Lebenssituation, ein so genanntes Sonderprogramm.

Bildquelle: Nicolas Barro

Bildquelle: Nicolas Barro

Wenn wir nun die Sprache des Körpers wieder neu erlernen, und beobachten, welche emotionalen Ereignisse (= Schock, Überforderung, Wut, Tod eines geliebten Menschen usw.) welche Reaktionen unseres Körpers (Symptomatik) verursachen, eröffnen sich uns neue Perspektiven. Indem wir die Sonderprogramme verstehen lernen, können wir gezielt eingreifen um ihre Entwicklung zu unseren Gunsten zu beeinflussen.

»Renne ich weiterhin mit dem Kopf gegen die Wand oder ändere ich meine Strategien?« – »Ist ein operativer Eingriff hilfreich, damit ich meine Situation bewältigen kann?« Wie bringen wir diese ursprünglich sinnvollen, biologischen Programme mit unserer immer unbiologischer werdenden Zivilisation in Einklang?

Diesen und vielen weiteren Fragen wird bei diesem Abendvortrag nachgegangen.

Nutzen Sie, was die Natur für Sie bereit hält.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: