GEcKO-Lehrgang im OÖ Zentralraum 2016/17

GEcKOMenschen, die ihre Talente, Fähigkeiten und Stärken freiwillig in unsere Gemeinden, Städte, Vereine und Regionen einbringen, sind wertvolle Stützen des allgemeinen Lebens. Damit die freiwillig Engagierten für die Herausforderungen dieser Arbeit gerüstet sind, startet am 22. April 2016 zum bereits vierten Mal in OÖ der Lehrgang „Gestaltungskompetenzen für Engagierte“ , diesmal speziell für Interessierte im oö. Zentralraum.

Dieser Lehrgang richtet sich an „Engagierte Menschen, die in regionalen Initiativen, Agenda 21 Prozessen, Pfarren, Vereinen, Institutionen tätig sind oder in der Gemeindepolitik/Verwaltung verantwortlich sind und eine kreative, zukunfts- fähige Projektidee aus Beruf, Alltag oder Freiwilligenengagement innovativ zur Umsetzung bringen wollen.“

Impulse zur Persönlichkeitsentwicklung, Themen der zukunftsfähigen Gemeinde- und Regionalentwicklung sowie zeitgemäße Beteiligungs- und Gestaltungsmethoden stehen im Vordergrund. In acht Lehrgangsmodulen können Sie sich mit Themen wie Zukunftsgestaltung, Change Management, Nachhaltiger Regionalentwicklung, Potenzialentfaltung, Netzwerkbildung oder erfolgreichem Projektmanagement auseinandersetzen und ein eigenes Praxisprojekt umsetzen. Projektbegleiter/innen aus der Regionalentwicklung unterstützen beim Planen, Entwickeln und Ausführen eines Projektes.

Der „GEcKO-Lehrgang“ entstand im Programm Agenda 21 und wurde vom Regionalmanagement OÖ entwickelt und in OÖ bereits viermal erfolgreich durchgeführt. Der Lehrgang wird vom Land OÖ gefördert, die Teilnahmegebühr für alle acht Module beträgt nur 195 Euro.

Wir ersuchen um Anmeldung zum Lehrgang bis Ende März 2016 unter der Telefonnummer 07242/207 412-20 oder per eMail

Infofolder GEcKO Zentralraum

Anmeldeformular für oö Zentralraum

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: