22. und 23. September Heckentage in Dorf an der Pram

Ernst Junger präsentiert seine paradiesischen Früchte aus biologischer Landwirtschaft

Heckentage in der Biobaumschule Augendobl in Dorf an der Pram

Am 22. & 23. September 2017 jeweils ab 12:00 Uhr
Herbstliche Geigenwanderung am 24. September 2917 um 14:00 Uhr

 

Obstbaumvielfalt bei Junger Ernst

Beim Heckenfest startet die heurige Herbstpflanzaktion von BIO AUSTRIA OÖ für heimische Wildgehölze und erhaltenswerte Obstsorten, die vom Land OÖ mit der Förderung „Naturaktives Oberösterreich“ unterstützt wird.

 

Hecken sind die Straßen der Wildtiere

Es gibt:
– Besichtigung der Erlebnisbaumschule mit Permakultur
– Obstausstellung – alte erhaltenswerte Sorten
– Natur- und Kräuterführungen in der Hecke und im Apfel – Urwald
– Köstliches und Gesundes aus heimischen
Wildkräutern und Heckenfrüchten zum Kosten
– Heimische Wildsträucher zum Schauen und  Kaufen
– Bio – Glücksrad mit schönen Preisen
– NATURSCHUTZBUND OÖ und BIO AUSTRIA OÖ informieren über Naturschutz und Artenvielfalt

Benjes Hecke

– Rahmenprogramm: Bogenschießen, Ponyreiten, musikalische Umrahmung durch Gottfried Wagner
Kinder können: lustige Beerengesichter basteln, Samenbälle formen oder Heckenkräutersalz mörsern.
Wir verwöhnen Sie mittags mit Brasilianischen Spezialitäten, Biogetränken, Kaffee und selbstgemachten Mehlspeisen.

Am Sonntag, 24. September um 14:00 Uhr lädt Familie Junger zur herbstlichen Geigenwanderung.
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Randzonen sind Übergänge zwischen Wald und Wiese, Wiese und Bach, Hecke und verschiedene weitere Landschaftselemente, dort finden wir die größte Biodiversität

Die Erlebnis – Biobaumschule – Die Biobaumschule von Ernst Junger ist ein heißer Tipp, wenn man alte Obstsorten sucht oder sonst eine spezielle, seltene oder originelle Pflanze. Oder wenn man sich Anregungen zur Pflege und Verwertung holen will. Die Erhaltung von regionalen Sorten ist ein großes Anliegen und Hofsorten werden von Ernst Junger direkt auf Wunsch veredelt. Einfach Edelreiser mitbringen und mit dem Wunschbaum nach Hause gehen.

Der Gärtnermeister ist in Permakultur – Kreisen wohl bekannt und auf der gesamten Anlage findet man die Elemente und Grundsätze der Permakultur.

Adresse:
Biobaumschule Ernst Junger
Augendobl 3, 4751 Dorf/Pram
www.baumschulejunger.at

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: