Alle Beiträge von andreahartl

Bio Frühlings-Genussmarkt am Belehof in Rutzenmoos/Regau

Mit dabei sind über 10 Biobäuerinnen und Biobauern aus der Region. 

Die angebotenen Bioprodukte reichen von Brot, Käse, Milchprodukten und Ölen über Nudeln, Gemüse, Gewürzen und Tees bis hin zu Schnäpsen, Säften, Lammspezialiäten und Getreide. 

Der Markt ist von 13:00 bis 17:00 geöffnet.

Für Kinder ist Bio Austria OÖ mit eine Station mit dabei.

Mehr Infos auf der Website: www.belehof.at

Biologische Landwirtschaft und Solawi auf dem Acker und im Gewächshaus – am Belehof in Rutzenmoos

Das Belehof Team freut sich auf Euren Besuch!

Werbeanzeigen

Permakultur/Wildniskultur Praktikum

Du möchtest aktiv und ganzheitlich Permakultur/Wildniskultur mittels „Learning by Doing“ lernen und anwenden?

Permakultur-Wildniskultur-Peham

von Jonny Peham: Seit Februar 2019 wohnen meine Familie und ich auf dem „Flaschbacherhof“ in 8124 Übelbach/Neuhof, der von uns in den nächsten Jahren zum Schau- und Erlebnis Bauernhof in Perma-/Wildniskultur gestaltet wird.
Wir, ich, meine Frau Sandra und unsere Söhne Kilian, Lion und Jakob, sind schon mit Tatendrang dabei Umgestaltungskonzepte zu überlegen und auch umzusetzen.
So wird das erste Hügelbeet errichtet, der Hausgarten bepflanzt und der ehemalige Fischteich zur Oase für Fisch und der umgebenden Natur gestaltet.
Das und noch viel mehr kannst Du im Zuge eines PRAKTIKUMS bei uns erleben, mitgestalten und lernen!
Natürlich bist Du auch eingeladen unsere Initiativen von der „Essbaren, bunten Gemeinde“ bis hin zum „Essbaren, bunten Kinderzimmer/Klassenzimmer“ zu begleiten!
praxisorientiertes Lernen

Ab sofort kannst Du Dich für einen Praktikumsplatz bei mir bewerben!

Voraussetzung dafür sind Dein Interesse an einer natürlichen Kreislaufwirtschaft in Garten und Landwirtschaft, frei von Chemie und Dein Bestreben vor Ort bei Projekten mitzuarbeiten.
Die Dauer des Praktikums sollte mindestens 2 Wochen betragen!
Um einen möglichst großen Erfolg des Praktikums für alle Beteiligten zu gewährleisten, bevorzugen wir Bewerber, die mindestens einen Workshop bei mir belegt haben!
Genauere Details des Praktikums werden im persönlichen Gespräch telefonisch oder persönlich ausgemacht.

Kontakt:
Permakultur-Wildniskultur Peham
Neuhof 12
8124 Übelbach

JohannPeham@gmx.at
0043 664 734 99 035Neuhof 12, 8124 Neuhof, Österreich

Familie Windischbauer betreibt „einen Bauernhof zum mitmachen“ und lädt zu 2 Veranstaltungen

Der Windischbauer.nHof in Ried im Traunkreis lädt zum Infoabend – am 13. März 2019 um 19:30 Uhr im FreiRaumWels (Altstadt 8, Wels) – Dabei geht es um ihren „Bauernhof zum Mitmachen“ – um Möglichkeiten zur Selbstversorgung, Gemeinschaftsgarten EDEN, natürlich guate LEBENsmittel, Mitwerkeln im bäuerlichen Alltag, das Natur-Wissen der Bauern lernen – Tradition erhalten – naturgerechten Anbau lernen.

Kontakt: Bettina Windischbauer 0699-81883179

und zum Tag der offenen Hoftür am 23. März direkt am Hof in Ried in Traunkreis

2. 3. Perma-Norikum JAHRESTREFFEN mit Kaspanaze Simma

Gastreferent KASPANAZE SIMMA spricht über : „Permakultur als Lebenskultur“

Der Verband Perma-Norikum mit Sitz in Wels / Oberösterreich, mit dem Zweck der Stärkung der Permakultur-Bewegung veranstaltet am 2. März im Freiraum Wels ein JAHRESTREFFEN mit dem berühmten Gastreferenten Kaspanaze Simma, zu dem wir alle Fördermitglieder des Verbandes einladen, sowie alle Interessierten, auch ohne Permakultur-Vorkenntnisse.

Wir bieten hiermit den Rahmen für einen Permakultur-Tag, dessen Inhalt wir gemeinsam gestalten. Es gibt viel Zeit und Raum für persönlichles Kennenlernen, Austausch, Vernetzung und Produktpräsentation. Und als besonderes Highlight freuen wir uns auf das Permakultur-„Urgestein“ Kaspanaze, der uns über sein Leben und seine Einsichten berichten wird.

Termin:  2. März 2019
Zeit:  10:00 bis ca. 17:30 Uhr
Ort:  Freiraum Wels, Altstadt 8,  A-4600 Wels
Teilnahme:   frei – Anmeldung erforderlich!

Ablauf und Themen für die Veranstaltung werden sein:

  • Wir beginnen gemeinsam um 10:00 Uhr
  • Begrüßung durch den Vorstand
  • Kurzvorstellung des Verbands und seiner Aktionen
  • Vorstellung und Berichte der Teilnehmer und Mitgliedsvereine
  • Vortrag: Kaspanaze Simma „Permakultur als Lebenskultur“
  • Marktplatz für Saatgut, Waren und Infos
  • Refelxions- und Abschlussrunde

Verpflegung: das Mittagsbuffet gestalten wir ebenfalls gemeinsam, indem jeder etwas Leckeres dazu beisteuert. Getränke gibt es vor Ort.

Permakultur ist ein Gestaltungswerkzeug für zukunftsfähige Lebensräume und Lebensweisen. Es gibt bereits viele Einzelaktivisten und auch Vereine, die sich für dieses Ziel einsetzen und aktiv sind. Mit dieser Veranstaltung möchten wir ermöglichen, dass wir einander (besser) kennenlernen, damit wir uns gegenseitig inspirieren können, voneinander lernen und vielleicht auch gegenseitig unterstützen – vor allem auch Menschen, die gerade erst diesen „Weg“ neu kennenlernen. Denn die Permakultur bietet zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten und somit Verbesserungsmöglichkeiten in so vielen Bereichen. Zb. Gartenbau und Landwirtschaft, ökologisch Bauen, Müllvermeidung, alternative Schulsysteme, Energie-Alternativen, Gemeinschaftsbildung, Wassermanagment, Reparaturwerkstätten, … Wofür interessierst Du Dich im Besonderen? Von wem würdest Du gerne etwas lernen? Wo könntest Du schon Wissen und Erfahrung weitergeben? Wie sieht es in Deiner Region aus? Wo liegen Abhängigkeiten und Möglichkeiten?….. dies sind einige Fragen und Themenbereiche, denen wir uns an diesem gemeinsamen Tag widmen können. Komm vorbei und hilf mit :

„Mit Permakultur gemeinsam Zukunft gestalten“

Permakultur-Kurzurlaub im BöhmerwaldGarten

Angebot von Waltraud Müller an Menschen,  die an Permakultur, Waldgarten, Biolandbau  und Natur interessiert sind: 
Ab Frühjahr 2019: Kurzurlaub im Doppelzimmer mit DU/WC und Aufenthaltsraum inkl. Frühstück  – Selbstversorgung ist möglich (Kühlschrank, einfache Kochgelegenheit, Früchte aus dem Waldgarten)
Gegen:

  • Mithilfe auf dem Hof und im Waldgarten: z. B. Stall misten, Pferdepflege, Pferdeweiden abstecken, Mäharbeiten mit der Sense, Bäume und Sträucher schneiden, Gartenarbeiten, Erntearbeiten, …
  • Mithilfe im Haus: Generalputz, leichte Renovierungsarbeiten, …

50% Mithilfe (2-7 Tage) und 50% Urlauben (2-7 Tage), es stehen 2 Doppelzimmer zur Verfügung. 

Auf dem kleinen Biohof mit Waldgarten leben mein Mann Bernhard und ich (Waltraud), Kuschelhund Trixi, 4 Katzen, 4 ältere Ponys, 2 uralte Minipigs, viele Enten, Gänse, Hühner aller Rassen und ein paar Meerschweinchen und Haserl.
Nähere Infos: www.facebook.com/Hortus.Gabretasilva.boehmerwaldgarten/

Kreative Angebote auf „Birgits Kreativhof“ in Bad Zell

Birgit Dürrschmid bietet für die Vorweihnachtszeit wieder 2 kreative Angebote zum Mitmachen: 

am Birgit´s Kreativhof, Lanzendorf 30, 4283 Bad Zell

Bildschirmfoto 2018-11-23 um 10.40.58
Kreative Filztechniken

Workshop: Nass filzen mit Sabine Ritter für Anfänger und Fortgeschrittene. 

am Sonntag, den 25. November von 10:00 – 17:00Uhr

Dein Werkstück kannst du wieder frei wählen. Ob Sitzunterlage, Wandbehang, Windlicht, Tasche, Laptophülle oder Befilzter Seidenschal, alles ist möglich.

Im Preis inbegriffen sind sämtliche Materialien, Mittagsmenü, Kaffeejause und Getränke.
Ab 14 Uhr sind wieder alle Freunde und Interessierte zum Filzcafe herzlich eingeladen.

Mitzubringen sind: 2 große Handtücher, eine Sprühflasche und wenn vorhanden Noppenfolie und ein großes Seidentuch.
Wenn du einen Seidenschal befilzen willst, bitte Farbwunsch angeben!

Preis je nach Größe deines Werkstücks 80 – 100€

Verbindliche Anmeldungen bitte telefonisch  Tel: 06645509992

 

Bildschirmfoto 2018-11-23 um 10.40.25
vollwertige Köstlichkeiten

Workshop:   „Weihnachtsgebäck vollwertig“ 

am Sonntag, 2. Dezember 2018 von 13:00 bis 18:00 Uhr

 

Weihnachtsgebäck einmal anders – Mit frisch gemahlenem Dinkelvollmehl und vielen gesunden Zutaten backen wir 3 verschiedene süße Leckereien abseits der gewohnten Klassiker. Außerdem machen wir noch 2 Sorten Konfektkugerl ungebacken.

Mitzubringen sind 2 Keksdosen

Im Preis inbegriffen sind Kaffeejause, kleine pikante Jause und natürlich eure gefüllten Keksdosen zum Mitnehmen.

Preis: 45€     Anmeldungen bitte telefonisch bis 30.11.   Tel: 06645509992

 

Verein La Vida natural pflanzte 200m lange „Natur- und Tierschutz-Hecke“

Andrea Krenmair bei der Pflanzung
Andrea Krenmair bei der Pflanzung

Der Verein La vida natural pflanzte am 9. und 10. November im Rahmen des Forschungsprojektes „Natur- und Tierschutz“ eine 200 m lange Hecke mit ebenso vielen Pflanzen und ca. 30 verschiedenen Sorten (Dirndl, Grün-Erle, Hainbuche, Kriecherl, Schlehdorn, verschiedene Rosen, Roter Hartriegel, Speierling, verschiedene Haselnüsse, Purgier-Kreuzdorn, verschiedene Weiden, Pimpernuss, Berg-Ulme und Wild-Zwetschke.

Diese sind so angelegt, dass sie Insekten, Vögeln, etc. Schutz und Nahrung bieten. Auch wird die Wiese dahinter vor Erosion geschützt. Die Pflanztage wurden nach den anthroposophischen Grundlagen gewählt. Gekauft wurde die Pflanzen beim Verein RGV NÖ.  Wir haben in der Woche danach gut gemulcht, bei uns ist bereits der Winter da J.

www.lavidanatural.at