12. April Workshop Gärtnern im Einklang mit der Natur / Spital am Phyrn

Werbeanzeigen

5. bis 7. April Permakultur-Infostand auf Messe Blühendes Österreich

Bernhard Gruber am Perma-Norikum Infostand

Liebe Mitglieder und Freunde des Verbands Perma-Norikum! Wir freuen uns über Euren Besuch auf unserem Infostand auf der größten Gartenmesse Österreichs „Blühendes Österreich“.

Ihr findet uns in der Halle 4 am Stand 330. Auf der großen Bühne gibt Vorträge zum Thema „Permakultur im Hausgarten“, „Grüne Smoothies für Mensch und Garten “ und „Ausdauernde Bodenkultur mit Waldgarten“.

Am Infostand könnt Ihr euch gerne über unsere aktuellen Vereinsaktivitäten, Permakultur- und Waldgarten-Festival, Permakultur-Designkurs informieren, zum Thema Permakultur mit uns austauschen und auch das Buch „Die kleine Permakultur-Fibel“ erwerben.

Genau Details zur Messe:

Familie Windischbauer betreibt „einen Bauernhof zum mitmachen“ und lädt zu 2 Veranstaltungen

Der Windischbauer.nHof in Ried im Traunkreis lädt zum Infoabend – am 13. März 2019 um 19:30 Uhr im FreiRaumWels (Altstadt 8, Wels) – Dabei geht es um ihren „Bauernhof zum Mitmachen“ – um Möglichkeiten zur Selbstversorgung, Gemeinschaftsgarten EDEN, natürlich guate LEBENsmittel, Mitwerkeln im bäuerlichen Alltag, das Natur-Wissen der Bauern lernen – Tradition erhalten – naturgerechten Anbau lernen.

Kontakt: Bettina Windischbauer 0699-81883179

und zum Tag der offenen Hoftür am 23. März direkt am Hof in Ried in Traunkreis

Permakultur Festival 2019

Auch dieses Jahr dürfen wir euch wieder sehr herzlich zum Permakultur Festival einladen. Es findet schon nach fast gewohnter Weise am Gelände der Biobaumschule Junger in Dorf an der Pram statt. Verantwortlich für die Organisation zeichnet unsere SchriftführerinAndrea Hartl, bzw. Verein Arche 21.

Termine ist 19. bis 23. Juni 2019

Anmeldung ist bereits möglich https://www.arche21.info

Rückblick zum Permakultur Festival 2018

Rückblick Jahrestreffen Perma-Norikum

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Permakultur-Urgestein Kaspanaze Simma

Am 2. März 2019 sind mehr als 30 Interessierte unserer Einladung zum Perma-Norikum Jahrestreffen mit Vortrag „Permakultur als Lebenskultur“ mit Kaspanaze Simma gefolgt. In seinem Vortrag hat Kaspanaze die Subsistenzwirtschaft der Geldwirtschaft gegenüber gestellt und klar verdeutlicht, wie ineffizient die Geldwirtschaft arbeitet. Der Grundgedanke, ein unverderbliches Tauschmittel zu haben, ist jedoch nicht schlecht und unterstützt auch die Subsistenzwirtschaft, gibt Freiheit im Tun.

Perma-Norikum Wintertreffen
Vorstellung des Freiraum Wels, beim Perma-Norikum Wintertreffen

Veranstaltungsort war der Feiraum Wels, die ideale Lokation für solche Veranstaltungen. Wie der Name sagt, ist es ein freier Raum, der für frei zugängliche Veranstaltungen ohne Eintritt, genutzt werden kann – natürlich unter Voranmeldung!

Eingangs wurde eine große Vorstellrunde gehalten, bei welcher alle die Gelegenheit hatten, sich vorzustellen, was ihre Intension ist an der Veranstaltung teilzunehmen.  Wir freuten uns natürlich wieder über zahlreiche neue Gesichter, die sich schon mit Permakultur auseinander setzen oder noch am Anfang ihres Weges sind.

Ein Zusammenschnitt des Vortrages von Kaspanaze Simma wird an dieser Stelle noch folgen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

6054 m2 für Nutztierhaltung zu verkaufen oder Pflanzmaterial gegen Bereinigung der Fläche

Optional gibt es 2 Angebote von Heidrun, ihr könnt das Grundstück mit Bepflanzung erwerben, oder ihr holt euch die gesamte Bepflanzung. Bei Interesse bitte die Details lesen und gerne Heidrun kontaktieren.
1.  Grundstück
Verkaufe Grundstück, 6054 m²   (( € 14.600,-))  davon 5781 m² Wiese und Westhang mit Alten Mostobstbäumen, der Rest 173 m² direkt am Bach mit Bäumen und Büschen. Auf der Wiese ist ein Streifen als Obstgarten angelegt, mit alten Sorten halb und Hochstamm Apfel, Birne, Reineclaude, und div. Beerensorten …
Der Hang war bis jetzt als Ziegen Schaf und Pony Weide genutzt, die restliche mähbare Wiese reicht für Heu für ca. zwei Kleintiere. Es gibt einen einseitig offenen Stall/Unterstand für die Tiere, Heu und einen Teil für Hühner. Das Grundstück kann jederzeit besichtigt werden.
2. Bepflanzung
Biete die gesamte Bepflanzung meines Grundstücks gegen die Demontage diverser Zäune und Hütten.
Es geht um alte Sorten Hochstamm Apfel und Birnbäume, Reineclaude, Nuss, Quitte, Wein,  Aronia div. Beeren: Josta, Ribisel, schwarze Himmbeere, Thaibeere, Sträucher: Dirndl, Sanddorn m &w, Schlehdorn, …  gröstenteils ist ein Bagger nötig sowohl für die Pflanzen als auch zur Entfernung von Zaunstempen und div.
Bei Interesse bitte melden unter +43 650/4747017 Heidrun Franz   4742 Pram, Gries 3

2. 3. Perma-Norikum JAHRESTREFFEN mit Kaspanaze Simma

Gastreferent KASPANAZE SIMMA spricht über : „Permakultur als Lebenskultur“

Der Verband Perma-Norikum mit Sitz in Wels / Oberösterreich, mit dem Zweck der Stärkung der Permakultur-Bewegung veranstaltet am 2. März im Freiraum Wels ein JAHRESTREFFEN mit dem berühmten Gastreferenten Kaspanaze Simma, zu dem wir alle Fördermitglieder des Verbandes einladen, sowie alle Interessierten, auch ohne Permakultur-Vorkenntnisse.

Wir bieten hiermit den Rahmen für einen Permakultur-Tag, dessen Inhalt wir gemeinsam gestalten. Es gibt viel Zeit und Raum für persönlichles Kennenlernen, Austausch, Vernetzung und Produktpräsentation. Und als besonderes Highlight freuen wir uns auf das Permakultur-„Urgestein“ Kaspanaze, der uns über sein Leben und seine Einsichten berichten wird.

Termin:  2. März 2019
Zeit:  10:00 bis ca. 17:30 Uhr
Ort:  Freiraum Wels, Altstadt 8,  A-4600 Wels
Teilnahme:   frei – Anmeldung erforderlich!

Ablauf und Themen für die Veranstaltung werden sein:

  • Wir beginnen gemeinsam um 10:00 Uhr
  • Begrüßung durch den Vorstand
  • Kurzvorstellung des Verbands und seiner Aktionen
  • Vorstellung und Berichte der Teilnehmer und Mitgliedsvereine
  • Vortrag: Kaspanaze Simma „Permakultur als Lebenskultur“
  • Marktplatz für Saatgut, Waren und Infos
  • Refelxions- und Abschlussrunde

Verpflegung: das Mittagsbuffet gestalten wir ebenfalls gemeinsam, indem jeder etwas Leckeres dazu beisteuert. Getränke gibt es vor Ort.

Permakultur ist ein Gestaltungswerkzeug für zukunftsfähige Lebensräume und Lebensweisen. Es gibt bereits viele Einzelaktivisten und auch Vereine, die sich für dieses Ziel einsetzen und aktiv sind. Mit dieser Veranstaltung möchten wir ermöglichen, dass wir einander (besser) kennenlernen, damit wir uns gegenseitig inspirieren können, voneinander lernen und vielleicht auch gegenseitig unterstützen – vor allem auch Menschen, die gerade erst diesen „Weg“ neu kennenlernen. Denn die Permakultur bietet zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten und somit Verbesserungsmöglichkeiten in so vielen Bereichen. Zb. Gartenbau und Landwirtschaft, ökologisch Bauen, Müllvermeidung, alternative Schulsysteme, Energie-Alternativen, Gemeinschaftsbildung, Wassermanagment, Reparaturwerkstätten, … Wofür interessierst Du Dich im Besonderen? Von wem würdest Du gerne etwas lernen? Wo könntest Du schon Wissen und Erfahrung weitergeben? Wie sieht es in Deiner Region aus? Wo liegen Abhängigkeiten und Möglichkeiten?….. dies sind einige Fragen und Themenbereiche, denen wir uns an diesem gemeinsamen Tag widmen können. Komm vorbei und hilf mit :

„Mit Permakultur gemeinsam Zukunft gestalten“

Mit Permakultur gemeinsam Zukunft gestalten

%d Bloggern gefällt das: