Schlagwort-Archive: biohof

5. Mai – Kreativmark in Bad Zell

Kreativmarkt
5. Mai 2019 – 9 bis 18 Uhr
Pflanzerln, Keramik, Schmuck, Körbe, Gehäkeltes, Gebasteltes, Eingekochtes, Räucherwerk, Heilsames aus Kräutern, Flohmarktsachen u.v.m.
Feen filzen für Kinder
Gartenführungen rund um den Hof
Selbstbedienungsbuffet von vegan bis biofleischig
(Aussteller willkommen – Anmeldung unter 0664/5509992)

Birgitt Dürrschmied lädt zu ihrem Kreativmarkt am Hof ein
Birgits Kreativhof
Lanzendorf 30
4283 Bad Zell

15.12. Treffen: Absolventen-Treffen Permakultur-Designkurse

Absolventen-Treffen Permakultur-Designkurse
15. Dezember 2012, 18.00 Uhr
im Weberhäusl der Familie Gruber, Stadlhof 2, 4600 Wels

Liebe Absolventen eines Permakultur-Designkurses!

Zwei Wochen lang kann gemeinschaft erprobt und gelebt werden
Zwei Wochen lang kann gemeinschaft erprobt und gelebt werden

Kürzlich wurde von einer Teilnehmerin eines Permakultur-Designkurses im Weberhäusl der Familie Gruber in Wels, ein  Absolvententreffen angeregt.

In den vergangenen 5 Jahren fanden in Wels drei Permakultur-Designkurse, ein Training for Transition und zahlreiche weitere Veranstaltungen statt. Zu unserem ersten Designkurs durfen wir als Referenten den Austro-Neuseeländer Joe Polaischer begrüßen. Teilnehmer der letzten Jahre kamen aus nahezu allen österreichischen Bundesländern, Ungarn, Schweiz, Deutschland,  und Montenegro.

Lehrgangsteilnehmer, Organisationsteam, Obmann Perma-Norikum, Referent Christoff Schneider, Bernhard Gruber und Trish Allen Polaischer
Lehrgangsteilnehmer, Organisationsteam, Obmann Perma-Norikum, Referent Christoff Schneider, Bernhard Gruber und Trish Allen Polaischer

So bunt zusammen gewürfelt, verstreuten sich die Teilnehmer auch wieder in alle Winde. Die einen gingen zurück in ihr Lebensumfeld, andere in Länder wie Brasilien, Südafrika, Philipinen, …

Das Treffen soll zum gegenseitigem Austausch und gemütlichem Beisammensein dienen.

Permakultur-Designkurs-Teilnehmer im Jahr 2007 mit Referent Joe Polaischer
Permakultur-Designkurs-Teilnehmer im Jahr 2007 mit Referent Joe Polaischer

Treffpunkt ab 18.00 Uhr in der Stube des Weberhäusls, Stadlhof 2, 4600 Wels sein. Bitte bringt Kuchen, Schmankerl und Getränke mit!

Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich!

Herzliche Grüße
Bernhard Gruber
Schriftführer Perma-Norikum

Permakulturprojekt Glasberg

Permakulturprojekt Glasberg
Von Karl Tanzberger

Permakulturprojekt am Glasberg
Permakulturprojekt am Glasberg

Ich freue mich schon auf das sähen und pflanzen in der frischen Frühlingsluft! Wer macht mit? Auf unseren wunderschönen Platz könnte noch eine junge Familie (Alternativschule und -kindergarten ist in der Nähe) oder eine einzelne Person mit leben. Auch naturliebende Besucher & Lernende & Helfende sind willkommen!

Was bisher geschah: Projekt Permakultur Glasberg/Türnitz/NÖ
Es beginnt zu wachsen! Zwei Mitwirkende&Teilhabende sind bereits vorhanden. Eine Person bzw. eine Familie (mit Kinder?) wird noch gesucht! Nicht unbedingt zum am Hof leben sondern zum Mitnützen & Mitwerken, Natur geniessen, Feste feiern,…
Aufwand/Kosten: Mithilfe beim Werken und ca. €200,- bis €300,- mtl.
Damit wirst du TeilhaberIn und kannst deinen Anteil später im Falle einer Veränderung auch wieder „verkaufen“!

Siehe auch:
http://www.worldlingo.com/ma/enwiki/de/Teikei
http://www.qualitaetskommunikation.de/2010/04/community-supported-agriculture/
http://www.worldlingo.com/ma/enwiki/de/Teikei

Das Leben ist Veränderung und durch den Austausch mit Interessentinnen an meinem Hof gibt es eine neue Idee:
Es finden sich 2-3 Personen (Familien) die mit mir als Orts- / Fachkundigen ein Permakultur Projekt am Glasberg starten. In den Ferien / Urlaub und manchmal auch am Wochenende Leben & Werken in der Natur. Gemeinsames Arbeiten und Feste feiern! Der Einstieg ins Projekt ist relativ kostengünstig (Anteile ab € 5.000,-) und beinhaltet etwas tun in der Natur, aber auch reichliches Ernten! Obst, Gemüse, Honig, … und etwas Schaf-/Ziegenfleisch gibt es für alle! Neugierig?

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Weitere Bilder und Infos
Nach fast 30Jahren muss ich meinen kleinen BIO-Bauernhof übergeben. Ich schaffe es körperlich und auch finanziell nicht mehr. Ich suche daher Menschen die entweder teilweise oder voll einsteigen – sprich einen Anteil (Permakultur, Selbstversorger – Projekt?) oder alles kaufen wollen! Es sind 2 ha (zwei Wiesen, ein Obstgarten, etwas Wald) Grund mit einem alten Stein-Haus (ca. 120m2), einen Holzschuppen und das sogenannte „Dach“! Das alte Haus ist derzeit eine Mischung von Werkstatt und Baustelle. Als Familie mit drei Kinder haben wir dort jahrelang gewohnt. Die letzten Jahre aber nicht mehr. Kinder sind groß geworden! Zum wieder dort Wohnen sind einige Sanierungsarbeiten abzuschließen und das Bad neu anzulegen! Als Preis stelle ich mir bei einer vollen Übernahme €60.000,- vor. und dann gibt es noch einen Traktor samt Zubehör (Seilwinde,…) und Bauholz!

Kontaktaufnahme unter:
Karl Tanzberger
Mariazellerstraße 67
A-3184 Türnitz
Tel.: +43-699-10126988

18. Juli 09 Exkursion Biohof Achleitner und Mischkulturbetrieb Langerhorst

Um 8.00 Uhr werden wir gemeinsam von Wels, Stadlhof 25 im Bus zum Bauernhof der Familie Achleitner nach Unterschaden bei Eferding fahren und den Betrieb besichtigen. Von hier geht es weiter zur Logistikzentrale des Biohofes Achleitners nach Eferding, wo wir das äußerst interessante Gebäude besichtigen werden. Nach dem Mittagessen fahren wir zu Margarete und Jakobus Langerhorst nach Stroheim und werden dort ihren Mischkulturbetrieb besichtigen. Margarete und Jakobus gelten als Pioniere in der Biolandbau-Scene und haben auch schon zwei Bücher herausgegeben. Um 18.00 Uhr werden wir wieder zurück in Wels sein. Exkursionsbeitrag € 75,- incl. Führungen, Mittagessen (ohne Getränke) und Reisebus, ab und bis Wels. Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Mobil +43 650 76 314 28 oder bernhard.gruber@sonnenkinder.org

Nest Wels feiert am 4. und 5. Juli 09 – feier mit!

Die Gründungsmitglieder von Perma-Norikum, Beate und Herbert Schachner, laden zum 1. Nest-Open-Space-Fest ein. Nest ist ein Regionalvermarktungskonzept für biologisches, regionales und saisonales Obst und Gemüse. Es wird ein 2-tägiges Fest werden, nämlich 4. und 5. Juli 09. Eingeladen sind alle Kunden, der gesamte Vereinsvorstand und alle, die gerne mit uns das stetige Wachsen des Vereins feiern wollen. Das Fest findet in A-4622 Eggendorf statt, Übernachtungsmöglichkeit besteht im Zelt oder im alten Troatkasten. Natürlich sind auch alle eingeladen, die nur für einen Tag kommen können oder wollen. Es wird an den Festtagen ein bisschen gearbeitet, aber v.a. viel gefeiert mit Lagerfeuer, Musik, Tanz, etc. Alle Kinder sind ausdrücklich und herzlich dazu miteingeladen.

Anmeldung ist bitte unbedingt unter 07228/6847 notwendig !!