Schlagwort-Archive: böhmerwald

1.9. Permakultur-Stammtisch Böhmerwald

Roswitha und Waltraud leiten die Regionalgruppe Böhmerwald von Perma-Norikum
Roswitha und Waltraud leiten die Regionalgruppe Böhmerwald von Perma-Norikum

Liebe Freundinnen und Freunde von PermaBöhmerwald!

wir laden wieder ein….
Stammtisch: Do, 1.9.2016, 19.00 Uhr

Stiftskeller Schlägl

Lisa Hofer präsentiert: ÖBV via campesina

  • Was hat der Beitrag von Kleinbäuerinnen und Kleinbauern für eine Wertigkeit?
  • Agrarpolitische Entwicklungen und ihre Auswirkungen auf unser Leben (TTIP, CETA, TiSA…)
  • Diskussion und Hintergründe aus der Permakultur

Vorschau: Der Oktoberstammtisch entfällt, allerdings gibt es die Möglichkeit, sich in die Planungsgruppe einzuklinken und die Programmwahl fürs nächste Stammtischjahr mitzugestalten. Interessierte (gerne auch jemand, der sich persönlich einbringen kann) sind dazu herzlich eingeladen sich per E-Mail (r.diaz-winter@aon.at) anzumelden.

(Treffpunkt: Do. 6.10.2016, 19.00 Uhr, Stiftskeller Schlägl)

Wie üblich: Bücherkistl, schwarzes Brett und Saatgutbox, gerne Tauschgut mitbringen

  • Verteilerliste für Teilnehmerinnen und Teilnehmer liegen ab jetzt beim Stammtisch auf, werden auf Wunsch gerne zugemailt.
  • Anmeldungen zum Verein Perma Norikum/ Perma Böhmerwald sind erwünscht.
  • Bitte anmelden: 0664/56 86 907 oder unter r.diaz-winter@aon.at

Wir freuen uns sehr auf einen interessanten Abend

Waltraud Müller/ Roswitha Diaz Winter

Werbeanzeigen

7.7. Permakultur-Stammtisch Böhmerwald

Insektenhotel für den kleinen Hausgarten oder auch Balkon
Insektenhotel für den kleinen Hausgarten oder auch Balkon

Permakultur-Stammtisch Böhmerwald – Nützlinge im Garten: … wie kommen sie, was machen sie, wie bleiben sie?

Do, 7.7.2016, 19.00 Uhr
s’Stoa Reich (Reitinger Steinbruch, 4160 Aigen- Schlägl)

Wir bauen Nisthilfen für Wildbienen, Insekten, Bauanleitung für Fledermauskästen und Seedbombs (Saatgutbomben für Bienen, Hummeln und Co), Zaumsitzen beim Lagerfeuer (… wenn es das Wetter zulässt!)


Insektenhotel errichtet im 72h Permakultur-Zertifikatskurs in Wels / Sommer 09
Insektenhotel errichtet im 72h Permakultur-Zertifikatskurs in Wels / Sommer 09

Wie üblich: Bücherkistl, schwarzes Brett und Saatgutbox, Verteilerliste für Teilnehmerinnen und Teilnehmer liegen ab jetzt beim Stammtisch auf, werden auf Wunsch gerne zugemailt.
Anmeldungen zum Verein Perma Norikum/ Perma Böhmerwald sind erwünscht.
Begrüßen & Kurzreferat: Nutze und schätze die Vielfalt
Müller Waltraud: Nützlinge fördern im Haus- und Hofumfeld
Hubert Katzlinger: Fledermäuse, fleißige Helfer mit großem Appetit
Anschließend bauen wir Hotels für Wildbienen, Insekten und Co…
(Bitte unbedingt Material mitnehmen, sie unten!)
Bitte anmelden: 0664/56 86 907 oder unter r.diaz-winter@aon.at
Wir freuen uns sehr auf einen interessanten Abend: Waltraud Müller & Roswitha Diaz Winter


Bienen und Pflanzen vollführten eine Coevolution, so ist ein Großteil unserer Pflanzen auf die Bestäubung von Bienen angewießen
Bienen und Pflanzen vollführten eine Coevolution, so ist ein Großteil unserer Pflanzen auf die Bestäubung von Bienen angewießen

Nützlinge im Einsatz
Bienen sind wichtige Gäste im Garten. Neben der bekannten Honigbiene gibt es mehrere hunderte Wildbienenarten in Europa, die für die Befruchtung vieler Wild- und Kulturpflanzen wichtig sind. Die meisten Wildbienenarten sind Einzelgänger. Sie ernähren sich und ihre Larven von Pollen und Nektar. Manche Wildbienenarten wie z. B. die Hummeln fliegen schon ab +4°C aus – wenn es für Honigbienen noch zu kalt ist. Vor allem wenn es zur Zeit der Obstbaumblüte kalt ist und regnet, sind es oft die Wildbienen, die die Ernte retten.


Das Insektenhotel
Das Insektenhotel

Bitte mitbringen: Aufgeladener Akkubohrer mit verschiedenen Schraub- und Bohraufsätzen, Tonziegel mit Löchern, Draht oder Schnur, Schere, Baumschere, Hohle Strauch- und Staudenstängel, (z.B. von Holunder, von Knöterichgewächsen, Forsythie, Schilf, Bärenklau o.ä.), Langer Nagel, Hartholz – Astscheibe(n) 16cm lang Durchmesser ca. 10cm, evtl. zugeschnittene Bretter

Aktuelles aus dem Böhmerwald

Liebe Permakulturinteressierte!

Wir hoffen, dass ihr eine schöne Weihnachtszeit verbracht habt und wünschen euch von Herzen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016.

Besonders freut es mich, dass wir schon wieder einige Zusagen zu den Stammtischen in der nächsten Zeit erhalten haben. Auch die Wanderung im Böhmerwald mit Thomas Engleder wird möglich werden.

Wem zwischenzeitlich etwas Interessantes über den Weg läuft, bitte per E-Mail an mich (Roswitha) oder am nächsten Stammtisch Unterlagen, Kontakt mitbringen.
Auch unsere Aktion: „DAS BÜCHERKISTL“ gibt es wieder.
Bitte Bücher mitbringen zum Entlehnen, die Bücher mit euren Kontaktdaten beschriften, Waltraud verwaltet dann wieder die Listen.


Saatgut von Roswitha
Saatgut von Roswitha

Besonders herzlich laden wir wieder zu unserm nächsten Stammtisch ein:
Permakultur-Stammtisch, 7.1.2016, 19.00 Uhr, Stiftskeller Schlägl
Ablauf:
1. Interessantes aus der Region (Terminhinweise)
2. Saatgut aus der Region mit Martina Kramer/ Arche Noah
(Herstellung, Austausch, Besonderheiten)
Wer hat und möchte, kann auch schon eigenes Saatgut zum Tauschen mitbringen.

3. Diskussion: Was heißt das für uns
„Die Ethik der Permakultur“
Sorge für die Erde
Sorge für die Menschen
Reduziere und teile gerecht

4. Gemütlicher Ausklang und persönliche Gespräche


Rückblick/ Terminübersicht


Biogespräche Bioschule Schlägl
Geführte Wanderungen im Böhmerwaldgebiet
Angebote der Böhmerwaldschule
Angebote s’Stoareich (Reitinger Steinbruch)
Kursangebot BioAustriaOÖ


Termine zum Vormerken:


Saatgut Rucola
Saatgut Rucola

Do. 7.1.2016 Permakultur-Stammtisch – Stiftskeller Schlägl
Saatgutstammtisch mit Martina Kramer/Arche Noah, Möglichkeit zum Tausch von Saatgut?


Do. 4.2.2016 Permakultur-Stammtisch – Stiftskeller Schlägl
Wintergärtnerei: Vorbereitung Exkursion HLA für Gartenbau Wien/ DI W. Palme


Do. 3.3.2016 Permakultur-Stammtisch – Stiftskeller Schlägl
Regionale Nahrungsmittelproduzenten:Netzwerke und Direktvermarktungsbörsen
mit Bioregion, Fam. Lang, Fam. Wöss und hoffentlich Achtsamgruppe Auberg


Do. 7.4.2016 Permakultur-Stammtisch – S´Stoareich
Saatgut und Pflanzerltauschmöglichkeit, Vorbereitung Rundgang im Schaugarten und Bodenaufbau/ Kompostgewinnung bei Josef Reitinger im Steinbruch


Lernen sie alles was sie über Obstbaumschnitt und -Pflege wissen wollten beim Baumflüserer Ernst Junger
Lernen sie alles was sie über Obstbaumschnitt und -Pflege wissen wollten beim Baumflüserer Ernst Junger

Do. 5.5.2016 Permakultur-Stammtisch
Grundlagen Permakultur, Vorbereitung Artgerechte Bienenhaltung, warum? Exkursion Vorbereitung Bäume veredeln und schneiden mit Junger Ernst


Do. 2.6.2016 Permakultur-Stammtisch
Mitfahrbörsen Flinc? Vorbereitung Sensenmähkurs


Do. 7.7.2016 Permakultur-Stammtisch
im Böhmerwald mit Thomas Engleder, Grundlagen Permakultur, Vorbereitung Permawandertag im Böhmerwald


Do. 4.8.2016 Permakultur-Stammtisch, Biogartenhof Mühlland, 4160 Aigen -Schlägl
Blick in den Gemeinschaftsgarten & Weg mit dem Schneck?? (Vortrag)
Vorbereitung Naturkosmetik


Do. 1.9.2016 Permakultur-Stammtisch
Grundlagen Permakultur, ÖBV österr. Berg- und Kleinbauernverein via campesina
Lisa Hofer, Arnreit


Do. 6.10.2016 Permakultur-Stammtisch
Stiftskeller Schlägl
Reflexion und Progammplanung 2016


Roswitha und Waltraud leiten die Regionalgruppe Böhmerwald von Perma-Norikum
Roswitha und Waltraud leiten die Regionalgruppe Böhmerwald von Perma-Norikum

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr vielleicht beim nächsten Mal auch dabei wärt.

Liebe Permagrüße
Waltraud Müller & Roswitha Diaz Winter

23.5. Workshop: Permakultur und Garten – Bäume schneiden und veredeln

Lernen sie alles was sie über Obstbaumschnitt und -Pflege wissen wollten beim Baumflüserer Ernst Junger
Lernen sie alles was sie über Obstbaumschnitt und -Pflege wissen wollten beim Baumflüserer Ernst Junger

23.5. Permakultur und Garten – Bäume schneiden und veredeln

Ernst Junger zeigt, wie man Bäume schonend und nach den Prinzipien der Permakultur pflanzt und pflegt. Um alte regionale Sorten zu sichern und nutzen zu können, ist es wichtig, das Veredeln zu erlernen. Der richtige Schnitt sichert eine reiche Ernte und lässt den Obstbaum lange in Ertragsstadium bleiben. Wir arbeiten praktisch an Bäumen und lernen durch Probieren aktiv wie es geht.

23. Mai 2015 – 9:00 bis 12:00 Uhr (Veredeln)
13:00 bis 17:00 Uhr (Seminar Erhaltung und Pflege der Streuobstwiese)
Treffpunkt: BöhmerWaldGarten, Schönberg 15, 4163 Klaffer/H. (Vormittag)
Biogartenhof Mühlland, Wurmbrand 8, 4160 Aigen-Schlägl (Nachmittag)
Kosten: 14,00 € Halbtag; 21,00 € Ganztag reduziert: 10,00 € / 14,00 €
Bitte melden Sie sich an: 2015 PK-Bäume schneiden


Sie können sich für die Veranstaltungen ab anmelden:
perma_boehmerwald@gmx.at oder Tel. 0664/5686907

Termine 2015 Perma-Böhmerwald

Roswitha und Waltraud leiten die Regionalgruppe Böhmerwald von Perma-Norikum
Roswitha und Waltraud leiten die Regionalgruppe Böhmerwald von Perma-Norikum

Termine 2015 Perma-Böhmerwald

Liebe Freundinnen und Freunde der Permakultur!

Nach unserem Gründungstreffen von Perma Böhmerwald am 8.11.2014 haben wir versprochen, die Ergebnisse der Gesprächsrunden genau zu bearbeiten. Wir wollten die Herzensthemen von Perma Böhmerwald herausfiltern.
Somit haben wir das Programm für 2015 entwickelt und wir hoffen, dass viel für Sie dabei ist.

Sie können sich für die einzelnen Veranstaltungen ab sofort anmelden:
perma_boehmerwald@gmx.at oder Tel. 0664/5686907

Auf ein interessantes Jahr freuen sich Waltraud Müller & Roswitha Diaz Winter


Lernen sie alles was sie über Obstbaumschnitt und -Pflege wissen wollten beim Baumflüserer Ernst Junger
Lernen sie alles was sie über Obstbaumschnitt und -Pflege wissen wollten beim Baumflüserer Ernst Junger

23.5. Permakultur und Garten – Bäume schneiden und veredeln

Ernst Junger zeigt, wie man Bäume schonend und nach den Prinzipien der Permakultur pflanzt und pflegt. Um alte regionale Sorten zu sichern und nutzen zu können, ist es wichtig, das Veredeln zu erlernen. Der richtige Schnitt sichert eine reiche Ernte und lässt den Obstbaum lange in Ertragsstadium bleiben. Wir arbeiten praktisch an Bäumen und lernen durch Probieren aktiv wie es geht.

23. Mai 2015 – 9:00 bis 12:00 Uhr(Veredeln)
13:00 bis 17:00 Uhr (Seminar Erhaltung und Pflege der Streuobstwiese)
Treffpunkt: BöhmerWaldGarten, Schönberg 15, 4163 Klaffer/H. (Vormittag)
Biogartenhof Mühlland, Wurmbrand 8, 4160 Aigen-Schlägl (Nachmittag)
Kosten:  14,00€ Halbtag; 21,00€ Ganztag reduziert: 10,00€/14,00€
Bitte melden Sie sich an: 2015 PK-Bäume schneiden


29.8. Permakultur & Soziales-Sommerfest im Gemeinschaftsgarten

Damit wir uns so richtig gut kennenlernen können, und wir dazu auch ausreichend Zeit finden, organisieren wir ein Sommerfest.

Mit Tauschmarkt (für Produkte aus Garten und Küche, Kreatives)
Mit BIO VOLXKüche
Mit Kinderprogramm
Mit Musik (Wer möchte musizieren? Bitte melden.)
Mit Palettenbauworkshop
Führungen durch Gemeinschaftsgarten & Perma Kleinlandwirtschaft

29. August 2015-ab 10:00 Uhr
Treffpunkt:          Biogartenhof Mühlland, Wurmbrand 8, 4160 Aigen-Schlägl
Kosten:         14,00€, reduziert 10€ (Kinder bis 15 Jahre frei)
Bitte melden Sie sich an: 2015 PK-Sommerfest – bitte geben Sie auch an, wo Sie dabei sein möchten!


Andra Hartl, Gründerin des Selbstversorger Stammtisch in Rutzenmoos und Leiterin der Regionalgruppe Vöcklabruck von Perma-Norikum
Andra Hartl, Gründerin des Selbst-versorger Stammtisch in Rutzenmoos und Leiterin der Regionalgruppe Vöcklabruck von Perma-Norikum

24.10. Permakultur & Gesellschaft – Veränderung (Transition) beginnt im Kleinen

Transition (Veränderung) ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Permakultur-Bewegung. Dabei werden viele Modelle aufgezeigt und gelebt, wie wir aus der erdölbasierten Wirtschaftswachstumsgesellschaft hin zur gemeinwohl- und kreislauforientierten Sonnen(energie)zeit kommen können. (Food cops, Car sharing, offene Technologielabors, Alt trifft Jung, Tauschkreis, …) In Vöcklabruck wird davon schon vieles umgesetzt. Frau Andrea Hartl wird uns zeigen, wie das funktionieren kann. Daran anschließend setzten wir uns in Aktivgruppen mit den Wünschen und Möglichkeiten in der Region (grenzübergreifend) auseinander. Die Ergebnisse und Ideen werden in ihrer Entwicklung fortlaufend (über die nächsten Jahre)begleitet, sodass wir tatsächlich umsetzen, was uns wichtig ist.

24. Oktober 2015 – ab 13:30 Uhr, bis ca. 18: 00 Uhr
Treffpunkt:        Bioschule Schlägl, 4160 Aigen-Schlägl
Kosten:       14,00€, reduziert 10€ (Kinder frei)
Bitte melden Sie sich an:     2015 PK-Transition


Zwei tolle Veranstaltungen sind in Planung. Dabei steht der genaue Termin leider noch nicht fest, das Interesse kann aber bereits angemeldet werden.

Permakultur & Landwirtschaft – Terra preta, Herstellung, Anwendung, Nutzen
In Kooperation mit der Bioschule Schlägl
Voranmeldung: 2015 PK-Terra preta

Permakultur & Garten/ Landwirtschaft – Gemüsekulturen im Winter

Seminar in der Gartenbauschule (HLA Schönbrunn)mit DI Wolfgang Palme. Wenn auf einer kleinen Fläche Gemüse ganzjährig wachsen soll, sind die Methoden und Forschungen von DI Wolfgang Palme hochinteressant.

Gemeinsame Anreise mit der Mühlkreisbahn, ÖBB od. Westbahn geplant.
Voranmeldung: 2015 PK-Wintergemüse

Bitte geben Sie diese Informationen auch an andere Interessierte weiter.
Die Teilnehmerliste beim Gründungstreffen war leider nicht ganz vollständig!

8.11. Gründungstreffen Permakultur-Regionalgruppe Böhmerwald

Ein Tag zum Austausch und zur Information über Permakultur in der Region Böhmerwald
Ein Tag zum Austausch und zur Information über Permakultur in der Region Böhmerwald

Gründungstreffen Perma-Norikum Regionalgruppe Böhmerwald 8. November 2014, 14.00 Uhr 4160 Aigen-Schlägl Um die Ideen der Permakultur in die Regionen Oberösterreichs hinaus zu tragen, kristallisieren sich immer wieder Ansprechpartner/innen heraus, so ist es auch der Wunsch von Roswitha Winter-Diaz und Waltraud Müller, im oberen Mühlviertel eine Regionalgruppe von Perma-Norikum zu gründen.

Roswitha und Waltraud werden die Regionalgruppe Böhmerwald von Perma-Norikum leiten
Roswitha und Waltraud werden die Regionalgruppe Böhmerwald von Perma-Norikum leiten

Der Verein Perma-Norikum wurde im Jahr 2006 von einigen Permakultur-Aktivisten in Oberösterreich gegründet und umfasst mitlerweile über 100 Mitglieder in und um Oberösterreich. Der Verein lädt zum Austausch bei Wintergesprächen, Permakultur-Fesitvals, Permakultur-Kursen, Vorträgen und Workshops ein. Bei Zusammenkünften besteht immer die Möglichkeit Saatgut und eigene Produkte zu verkaufen oder auch zu tauschen, Bücher können aus der Vereinsbibliothek kostenlos entlehnt werden.

Mit Permakultur Zukunft gemeinsam gestalten
Mit Permakultur Zukunft gemeinsam gestalten

Am 8. November 2014 soll in Aigen-Schlägl eine Regionalgruppe gegründet werden, dazu sind alle Interessierten aus der Region Böhmerwald (Ö,D,CZ) und natürlich auch aus anderen Regionen herzlich eingeladen. Die Regionalgruppe soll in Zukunft von den Mitgliedern des Vereins Perma-Norikum, Roswitha Winter-Diaz, Dipl. Pädagogin und Biobäurin und Waldtraud Müller, Naturschutzbeauftragte Bio-Austria und Biobäurin geleitet werden. Das Treffen soll Information und Austausch zur Permakultur, Spezialthemen und zur geplanten Regionalgruppe bieten. Ort: Aigen-Schlägel – Veranstaltungsraum wird je nach angemeldeten Teilnehmern ausgewählt!

Wir wollen weg von Leid, Ungerechtigkeit und Zerstörung
Gemeinsam werden Spezialthemen in einem World-Café aufgearbeitet

Ablauf: 13.30 bis 14.00 Uhr Eintreffen am Veranstaltungsort 14.00 Uhr Begrüßung durch den Vorstand des Vereins Perma-Norikum 14.15 Uhr Allgemeine Vorstellrunde im Redekreis 15.00 Uhr Impulreferat Permakultur 15.45 Uhr Pause 16.00 Uhr Vertiefung Spezialthemen Permakultur (z.B. Gemeinschaftsgarten, Terra-Preta, Verein, … ) in Form von World Café 17.00 Uhr Abschlussrunde im Redekreis mit anschließendem gemütlichen Beisammensein Teilnahme ist kostenlos, der Verein freut sich über Zuwendungen für unsere Projekte. Anmeldung bei Roswitha Diaz Winter, Mobil +43 664/56 86 907

Öffentliche Anreise möglich, Fahrgemeinschaften ab Linz / Aschach ad Donau