Schlagwort-Archive: erde

Buchtip: Jedem sein Grün – Selbstversorgung ohne Garten

Jedem sein Grün! Urbane Permakultur – Selbstversorgung ohne Garten ISBN: 978-3-7088-0544-3
Jedem sein Grün!
Urbane Permakultur – Selbstversorgung ohne Garten
ISBN: 978-3-7088-0544-3

Urbane Permakultur – Selbstversorgung ohne Garten
von Judith Anger, Immo Fiebrig und Martin Schnyder
ISBN: 978-3-7088-0544-3
www.kneippverlag.com

Kein eigener Garten, sondern nur ein kleiner Balkon? Nicht einmal der, sondern nur ein Fensterbrett oder eine Hauswand? Oder gar nichts davon? Kein Problem, denn mit diesem neuen Ratgeber kann jeder selbstgepflanztes Obst und Gemüse, Pilze oder Kräuter genießen. Permakultur, wie Sie Sepp Holzer schon seit langem propagiert, funktioniert auch in der Stadt. Das umfangreich bebilderte Buch zeigt eindrucksvoll und auf zugleich lockere Weise, wie Menschen erfinderisch und mit einfachen Mitteln neue Lebensperspektiven entdecken. Stadtbewohner werden das eigene Urban-Gardening-Vorhaben umsetzen können. Permakultur ist eine Form ganzheitlicher Landwirtschaft, die ohne Chemikalien und Gentechnik auskommt, dabei erstaunlich reiche Ernten liefert und die Erde, auf der wir leben, nicht mehr ausbeutet und verseucht, sondern renaturiert und Artenvielfalt fördert. Permakultur kann auch als eine Lebensweise verstanden werden, in der es nicht um kurzfristige Gewinne, sondern um langfristige Erträge, gesunde Pflanzen und Tiere sowie gute zwischenmenschliche Beziehungen geht. Mithilfe dieses Buches gibt es keine Ausrede mehr: Jeder kann den Kontakt zur Natur und zu einer gesunden Lebensweise (wieder-)entdecken, selbst in der Enge einer Stadtwohnung.

Aus dem Inhalt:
° Geschichte und Prinzipien der Permakultur sowie ihre Dimension
° Ideen und praktische Anleitungen für eine Permakultur in der Stadt
° 18 internationale urbane Projekte permakultureller Selbstversorgung
° Einführung in die Vielfalt der Nutzpflanzen, von Andenbeere bis Zichoriensalat
° Nützliche Adressen zur Weiterbildung und Saatgut- wie Pflanzenbezug

Ab sofort online: www.jedemseingrün.org