Schlagwort-Archive: fortbildung

Von der „Wildniskultur“ und Johnny Peham

Kursreihe: „Perma-Wildniskultur-Mit einfachen Schritten zum Klimaschutz im eigenen Garten“:

„Üppige Fülle und Mehrwert der Wildnis“
Samstag, 27. Juni 2020, 09-. – 17:00

Kursorte: Wildniskulturspielplatz der „1. Essbaren Gemeinde Österreichs“, 8124 Übelbach und der „Flaschbacherhof“ der Familie Peham/Übelbach
Treffpunkt: Wildniskulturspielplatz Übelbach (Anfahrt),
um 08:45 Uhr, Gleinalmstraße 120, 8124 Übelbach
Referenten:
Johann „Johnny“ Peham (Permakulturpraktiker/Wildniskulturberater), Michael Flechl (Botaniker/Wildpflanzenexperte), Sandra Peham (Pädagogin und Outdoor Cooking)
Praxis und Arbeiten im Perma- Wildniskultur Garten
Wasserretention und Biotop
Vermeintliche Unkräuter in Garten und Wildnis
Outdoor Cooking mit den entdeckten Pflanzen (Mittagessen und Jause)
Kursgebühr: 145,00€, inklusive Mittagessen, Jause und einem Buch „Perma-Wildniskultur – Mit einfachen Schritten zum Klimaschutz im eigenen Garten“ oder ein anderes Buch zum Thema.
Die Kurse der Veranstaltungsreihe sind als Einzelkurse ODER als dreier Kursblock buchbar!
Bei Buchung der gesamten dreiteiligen Kursreihe erhältst Du einen Preisnachlass von 30,00€.

Veranstalter: Verein Wildniskultur-Einfach Essbar
Bedingung für die Teilnahme an der Veranstaltung ist die Mitgliedschaft im Verein Wildniskultur-Einfach Essbar. Die Mitgliedschaft ist kostenfrei und jederzeit aufkündbar.
Der Verein bietet uns die rechtlichen Möglichkeiten Aktionen und Veranstaltungen anzubieten. Infos zum Verein und der Mitgliedschaft lässt Dir Sandra gerne, auf Anfrage, zukommen.

Anmeldung:
Bei Sandra Peham, sandra.peham@gmx.at oder Michael Flechl, office@kraeuter-wanderung.at

Teilnehmeranzahl und weitere Informationen:
Aufgrund der derzeitigen Bestimmungen ist nur eine SEHR beschränkte Teilnehmeranzahl erlaubt!
Daher bitten wir Dich um rechtzeitige Anmeldung und um Dein Verständnis, dass ein Kursplatz erst dann fixiert ist, wenn Deine verbindliche schriftliche Anmeldung und die Einzahlung der Kursgebühr erfolgt ist.
Solltest Du, trotz Anmeldung, verhindert sein am Kurs teilzunehmen, kannst Du gerne eine Ersatzperson statt Deiner schicken.
Der Kurs findet bei JEDEM WETTER größtenteils im Freien statt!
Achte daher bitte auf wetterfeste Kleidung und Schuhwerk!



“ Gelebter Klimaschutz und Saatgutgewinnung im Garten“
Samstag, 03. Oktober 2020, 09:00 – 17:00

Kursorte: Wildniskulturspielplatz der „1. Essbaren Gemeinde Österreichs“, 8124 Übelbach und der „Flaschbacherhof“ der Familie Peham/Übelbach
Treffpunkt: Wildniskulturspielplatz Übelbach (Anfahrt),
um 08:45 Uhr, Gleinalmstraße 120, 8124 Übelbach
Referenten:
Johann „Johnny“ Peham (Permakulturpraktiker/Wildniskulturberater), Michael Flechl (Botaniker/Wildpflanzenexperte), Sandra Peham (Pädagogin und Outdoor Cooking)

Praxis und Theorie zum Perma- Wildniskultur im Herbst.
Ressourcen-orientierter Umgang mit Natur und Wildnis zur Vorbereitung auf den Winter + Saatgutgewinnung
Geschenke der Natur im Herbst: Fabelhaftes Wildobst und Wildfrüchte
Outdoor Cooking mit den gesammelten Pflanzen (Mittagessen und Jause)

Kursgebühr: 145,00€, inklusive Mittagessen, Jause und einem Buch „Perma-Wildniskultur – Mit einfachen Schritten zum Klimaschutz im eigenen Garten“ oder ein anderes Buch zum Thema.
Die Kurse der Veranstaltungsreihe sind als Einzelkurse ODER als dreier Kursblock buchbar!
Bei Buchung der gesamten dreiteiligen Kursreihe erhältst Du einen Preisnachlass von 30,00€.

Veranstalter: Verein Wildniskultur-Einfach Essbar. Bedingung für die Teilnahme an der Veranstaltung ist die Mitgliedschaft im Verein Wildniskultur-Einfach Essbar. Die Mitgliedschaft ist kostenfrei und jederzeit aufkündbar. Der Verein bietet uns die rechtlichen Möglichkeiten Aktionen und Veranstaltungen anzubieten.
Infos zum Verein und der Mitgliedschaft lässt Dir Sandra gerne, auf Anfrage, zukommen.

Anmeldung:
Bei Sandra Peham, sandra.peham@gmx.at oder Michael Flechl, office@kraeuter-wanderung.at

Teilnehmeranzahl und weitere Informationen:
Aufgrund der derzeitigen Bestimmungen ist nur eine SEHR beschränkte Teilnehmeranzahl erlaubt!
Daher bitten wir Dich um rechtzeitige Anmeldung und um Dein Verständnis, dass ein Kursplatz erst dann fixiert ist, wenn Deine verbindliche schriftliche Anmeldung und die Einzahlung der Kursgebühr erfolgt ist.
Solltest Du, trotz Anmeldung, verhindert sein am Kurs teilzunehmen, kannst Du gerne eine Ersatzperson statt Deiner schicken.
Der Kurs findet bei JEDEM WETTER größtenteils im Freien statt!
Achte daher bitte auf wetterfeste Kleidung und Schuhwerk!

 

 

Permakultur-Ausbilder/innen Training 4. bis 11. Juni 2013 in Dänemark

Friland ist eine Gemeinschaft in Dänemark
Friland ist eine Gemeinschaft in Dänemark

Permakultur-Ausbilder/innen Training 4. bis 11. Juni 2013 in Dänemark

Zur Fortbildung von Ausbildner/innen im Bereich Permakultur bietet die dänische Organisatione Small Planet ein achttägiges, interaktives, informatives Training an. Der Fokus liegt bei Wissensvermittlung und Weiterbildung zum Thema Permakultur.

Permakultur ist der Schlüssel, Menschen auf künftige Veränderungen im Bereich Umwelt, Wirtschaft und Soziales vorzubereiten.

Dieser Lehrgang ist speziel auf Interessierte abgestimmt, die im Bereich Permakultur oder ähnlichen Feldern bereits unterrichten oder dies künftig tun wollen. Das gesamte Permakultur-Ausbilder/innen-Training 2013 wird von der Gemeinschaft „Friland“, 35 km von Aarhus in Dänemark ausgerichtet. Alle Mahlzeiten und auch die Unterbringung sind inkludiert.

Themen des Lehrgangs:

  • Präsentations Werkzeuge, Ideen und Methoden zur pädagogischen Unterstützung
  • Stärkung der Kreativität und des Selbstbewußtsein
  • Vernetzung europäischer Permakultur-Lehrer/innen bzw. Ausbildner/innen
  • Raum zum Gegenseitigen Austausch von Praktiken, Methoden und Ideen
  • Unterstützung beim Aufbau innereuropäischer Netzwerke und auch Verlinkung mit bestehenden Netzwerken

Das Progamm enthält:

  • Eine große Bandbreite an verschiedenen Unterichtsmethoden
  • Wie werden Icebreakers und Energizers richtig eingesetzt um die Aufmerksamkeit zu halten
  • Einbindung von Assistenten um erste Erfahrungen zu sammeln
  • Open space und verschiedene andere Möglichkeiten um in Kleingruppen zu diskutieren
  • Exkursionen und praktische Übungen
  • Zeit für Wissenstransfair, Erfahrungsaustausch und Vernetzung
  • Verschiedene Präsentationen durch die Teilnehmer

Die Lehrgangsleitung hat Andy Goldring aus England. Andy unterichtet seit 1995 bei zahlreichen Permakultur-Designkursen und ähnlichen Ausbildungen. Er wird unterstützt von Cathrine Dolleris und durch das Team von Small Planet.

Anmeldung und Kurskosten:
Dieser Kurs wird im europäischen Grundtvig-Programm für Lebenslanges Lernen geführt. Kosten für Transport, Unterbringung, Verpflegung und Kurskosten von Teilnehmer/innen ausserhalb Dänemarks trägt die Europäische Union in voller Höhe. Anmeldefrist ist der 16. Jänner 2013 bei der jeweiligen Nationalen Argentur für Lebenslanges Lernen. Zuvor ist eine Bewerbung beim Veranstalter Small Planet zwingend notwendig.

Im Grundtvig-Programm Fortbildungen sind Personen förderbar, die nachweislich in der Erwachsenenbildung tätig sind. Weitere Informationen zu den  Grundtvig-Fortbildungen, Förderungskriterien und Förderungen

Den  Antrag werden Sie ab Ende Dezember auf unserer Homepage unter diesem Link finden
Die Unterlagen finden Sie unter Antragsunterlagen Grundtvig-Erwachsenenbildung und dann unter Grundtvig-Fortbildungen.

Small Planet
www.friland.org
Friland 12 B
8410 Rønde
Denmark

Festnetz: +45 8668 0505
Mobil: +45 2390 0924