Schlagwort-Archive: gmunden

18.4. Demo: Globaler Aktionstag TTIP, CETA, TiSA und TPP

Es ist an der Zeit, wieder auf die Straßen zu gehen und unseren Un-Mut lautstark kund zu tun!
Es ist an der Zeit, wieder auf die Straßen zu gehen und unseren Un-Mut lautstark kund zu tun!

Globaler Aktionstag Deregulierungsabkommen TTIP, CETA, TiSA und TPP
18.4.2015 weltweit und vielleicht auch ganz in deiner Nähe!

Ich möchte gerne alle Mitglieder und Freunde von Perma-Norikum aufrufen, sich am globalen Aktionstag zu beteiligen, auch wir können/sollen/müssen einen Beitrag zum weltweiten Widerstand leisten, es geht nicht nur um unsere Lebensmittel, Landwirtschaft, Arbeitsplätze, Umwelt – unsere Zukunft und die unserer Kinder ist eklatant gefährdet!

Möglichkeit gibt es dazu in …

Wien: 14:00 Uhr, Museumsquartier/Mariahilfer Straße
Graz: 14:30 Uhr, Griesplatz
Linz: 10:00 Uhr, Musiktheater
Salzburg: 14:00 Uhr, Unipark Nonntal
Vöcklabruck: 09:00 Uhr, VARENA
Gmunden: 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Rathausplatz
Wiener Neustadt: 09:00 Uhr, Hauptplatz
Innsbruck: 10:00 Uhr, Annasäule (Maria-Theresien-Straße)
Freistadt: 10:00 Uhr, Hauptplatz
Klagenfurt: 10:00 Uhr, Neuer Platz

Werbeanzeigen

Mietgärten am Bauernhof – vom Verein „Bauerngarten“

Mietgärten am Bauernhof – in Altmünster am Traunsee

Diese traumhafte Aussicht bietet sich denjenigen, die beim Mietgartenprojekt des Vereins " Bauerngarten" mitmachen.
Diese traumhafte Aussicht bietet sich denjenigen, die beim Mietgartenprojekt des Vereins “ Bauerngarten“ mitmachen.

„Gesundes Gemüse vom eigenen Garten, Eier von glücklichen, wirklich freilaufenden Hühnern, das wäre schon schön“ denkt sich so mancher – aber dazu benötige ich einen Garten. – Das wird im Salzkammergut auch bald für Menschen ohne eigenen Garten möglich sein.

Manfred Leitner, Eigentümer einer Kleinstlandwirtschaft in wunderschöner Lage und der Biologe Dr. Karl Schirl gründen zu diesem Zweck den Verein „Bauerngarten“.

In diesem Verein können die Mitglieder selbst biologisch und nachhaltig Gärtnern, eigene Hühner halten sowie im Bereich Naturschutz tätig werden.

Dies geschieht auf dem Gelände des Bauernhofes „Höller z´Höh“  am Fuße des Kollmannsberges. Neben dem Gärtnern und der Kleintierhaltung sind weitere Aktivitäten wie die Errichtung eines Kinderspielplatzes geplant. Im Bereich Naturschutz werden Unterschlupf- und Nistmöglichkeiten für Tiere errichtet sowie die Amphibienprojekte im Bereich Altmünster betreut.

Junge Leute, Familien mit Kindern, aber auch ältere Personen sind im Verein herzlich willkommen – es soll ein reger Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedern erfolgen. Im Verein werden auch Vorträge und Workshops zu den Themen Gartenarbeit, Ökologie und Naturschutz angeboten.

Einen Informationsabend zu diesem Projekt gibt es am Donnerstag, 21. November 2013 um 19 Uhr im AgrarBildungsZentrum  Altmünster, Pichlhofstraße 62.

Auskünfte dazu unter: manfred.leitner@me.com Tel. 0676/4942706

Einladung zum Bodentag im Otelo Vöcklabruck

Einladung zum Bodentag im Otelo Vöcklabruck

wir begreifen Boden
wir begreifen Boden

Gemeinsam mit dem Klimabündnis und der Stadt Vöcklabruck veranstaltet
wir rund um das OTELO Vöcklabruck den Bodentag 2012, welcher am Samstag,
den 2. Juni von 10.00 bis ca. 16.00 Uhr stattfindet.

Folgendes Programm wird geboten:

um 10.00 Uhr machen wir eine Exkursion zu einem nahegelegenen Bauernhof – wo
wir für diese Veranstaltung vorrübergehend Bodengruben ausgehoben haben
um den Bodenaufbau genauer studieren zu können. Angeleitet wird diese
Exkursion von Dr. Peter Sommer.

gegen 13.00 Uhr gibt es im OTELO Vöcklabruck ein vegetarisches Mittagessen und
die Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen und Vernetzen.

ab ca. 14.30 Uhr folgt ein Vortrag zum Thema „Bodenschutz im Hausgarten“ –
welcher seine Schwerpunkte im Bereich Kompostierung und Ökologisches
Gärtnern hat. (gehalten ebenfalls von Dr. Sommer)

Rund um das Programm seit ihr herzlich eingeladen Wissen, Pflanzen und
Saatgut auszutauschen.

Die Teilnahme am Bodentag ist kostenlos.
Um Voranmeldung wird gebeten:
entweder über die Homepage:
per Email:
oder telefonisch: 0650 / 676 06 81