Schlagwort-Archive: kilimanscharo

Traditionelles Chagga Haus

Traditionelles Chagga Haus – ein multifunktionales Haus

Aloice Massawe zeigt seine Rekonstruktion eines traditionellen Chagga Hauses, ein sogenanntes „Bananahouse“. Als Chagga bezeichnen sich die Bewohner am höchten Berge Afrikas, dem Mount Kilimanjaro in Tansania. Ihre traditionelle Bewirtschaftungsform des Landes waren Waldgärten. Die Chagga lebten in Mitten ihrer Waldgärten mit ihren Domen aus Farnholz und Bananenblatteindeckung.

Die Konstruktion dieser Dome erlaubte es, im Innenraum Feuer zu entfachen, seine Bewohner konnten in der kälteren Jahreszeit, der Regenzeit im Haus kochen, sich wärmen, gleichzeitig wurden Bananen getrocknet und Saatgut von Schädlingen frei gehalten. Das traditionelle Gebäude war auch Stallung für Rinder, Schafe, Ziegen und Geflügel – so konnte auch mit der Abwähre der Tiere der Wohnraum gut termperiert werden.

Benefizkonzert von vocaltonic

Benefizkonzert von vocaltonic zu Gunsten Permakultur-Projekten von Perma-Norikum in Tansania

Der junge Chor vocaltonic aus Niederneukirchen unterstützt Perma-Norikum bei seinem Engagement in Tansania
Der junge Chor vocaltonic aus Niederneukirchen unterstützt Perma-Norikum bei seinem Engagement in Tansania

Am Sonntag Abend, dem 25.03.2012, veranstaltete der junge Niederneukirchner Chor vocaltonic ein Benefizkonzert für folgende Permakultur-Projekte in Tansania, im Sparkassensaal in Neuhofen an der Krems.

Das Benefizkonzert war der erfolgreiche Abschluss einer Reihe an Konzerten im Bezirk Linz Land. In Summe durfte sich der gemischte Chor bei seinen drei Konzerten in Hofkirchen im Traunkreis, Niederneukirchen und Neuhofen an der Krems über 500 begeisterte Zuhörern erfreuen.

Beschwingte Rhytmen erfreuten die Besucher aus Neuhofen an der Krems und den umliegenden Gemeinden
Beschwingte Rhytmen erfreuten die Besucher aus Neuhofen an der Krems und den umliegenden Gemeinden

Unter dem Titel mix-dur präsentierte Stefan Edlmayr mit vocaltonic das neue Konzertprogramm. Sie begeisterten das Publikum mit vielen bekannten Popsongs, wie Live is life, Ba-Ba-Banküberfall, Earth Song, Something Stupid, usw.

Das Benefizkonzert unterstützt den Verein Perma-Norikum bei seinem Engagement in Tansania. Seit 2009 begleiten Bernhard Gruber aus Neuhofen und der Tansania-Experte Franz Hörmanseder Kleinbauern in Tansania auf dem Weg, eine zukunftsfähige Landbewirtschaftung zu finden. Mit kleinen Schritten sollen große Veränderungen geschehen.

Noch ein herzliches Dankeschön allen Mitwirkenden von vocaltonic und Perma-Norikum und den zahlreichen Besuchern für ihren Beitrag.


25.3. Konzert: Benefizkonzert von vocaltonic zu Gunsten Afrika Projekt

Pflegekinder am Hof von Aloyse Massawe, unserem Partner in Umbwe Onana/Tansania
Pflegekinder am Hof von Aloyse Massawe, unserem Partner in Umbwe Onana/Tansania

25.3. Konzert: Benefizkonzert von vocaltonic zu Gunsten Afrika Projekt
Sonntag, 25.03.2012, 20.00 Uhr
Sparkassensaal Neuhofen (direkt am Marktplatz in Neuhofen)

Unter dem Titel mix-dur präsentier vocaltonic, ein junger gemischter Chor aus Niederneukirchen sein neues Konzertprogramm.  Unter der Leitung von Stefan Edlmayr erwartet Sie ein Abend mit vielen bekannten Popsongs, wie Live is life, Ba-Ba-Banküberfall, Earth Song, Something Stupid, usw.

vocaltonic unterstützt Perma-Norikum bei seinem Engagement in Tansania
vocaltonic unterstützt Perma-Norikum bei seinem Engagement in Tansania

Das Benefizkonzert am 25.3. soll den Verein Perma-Norikum bei seinem Engagement in Tansania unterstützen. Seit 2009 begleiten Bernhard Gruber aus Neuhofen und der Tansania-Experte Franz Hörmanseder Kleinbauern in Tansania auf dem Weg, eine zukunftsfähige Landbewirtschaftung zu finden. Mit kleinen Schritten sollen große Veränderungen geschehen.  Infos unter http://www.perma-norikum.net

Weitere Termine von vocaltonic in der Region:
Samstag, 10.03.2012, 20.00 Uhr, Pfarrsaal Niederneukirchen
Freitag, 23.03.2012, 20.00 Uhr, Gemeindezentrum Hofkirchen
Eintritt: freiwillige Spenden

Für das Buffet nach dem Benefizkonzert bitten wir noch Aufstriche, Brot und Kuchen mit zu bringen!