Schlagwort-Archive: margarete langerhorst

19.2. Treffen: Permakultur Wintergespräch Haibach

Wohngebäude der Glaskünstlerin Thekla Raffezeder
Wohngebäude der Glaskünstlerin Thekla Raffezeder

Permakultur-Wintergespräch in Haibach
am Permakulturhof Theklasien

19. Februar 2016, 15.00 Uhr
Hinterberg 6, A-4083 Haibach ob der Donau

Einladung zum Wintergespräch 2016 in Theklasien!
Am 19.2. ab 15.00h möchte ich euch herzlichst zum 2.Wintergespräch dieses Jahres einladen.

Thema wird sein: Saatgut

Gemeinsam werden wir div. Saatgut, welches letztes Jahr geerntet wurde, reinigen, sortieren, abfüllen, tauschen, kaufen, usw. – Nehmt euer Saatgut, soweit vorhanden, zum Tauschen/ Verkaufen mit.
Anregungen, Ideen, Vorschläge für unseren Verein sind willkommen.
Bringt bitte etwas für eine gemeinsame Jause mit.

Anmeldung erwünscht. office@theklasien.at, oder Tel. 0676 3203066
Danke! Thekla

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Werbeanzeigen

31.1. Treffen: Permakultur Wintergespräch Haibach

Wohngebäude der Glaskünstlerin Thekla Raffezeder
Wohngebäude der Glaskünstlerin Thekla Raffezeder

Permakultur-Wintergespräch in Haibach
am Permakulturhof Theklasien

31. Jänner 2015, 14.00 Uhr
Hinterberg 6, A-4083 Haibach ob der Donau

Zum Wintergespräch lädt Thekla Raffezeder, Obfrau von Perma-Norikum und Glaskünstlerin zu ihr auf den Permakulturhof Theklasien ein. In Theklasien gibt es viel zu sehen, Glaskunst, Renovierungsarbeiten mit Altbaustoffen, Komposttoilette, Kräuterspirale, rundes einfaches Strohballenhaus, Trockensteinmauer, Brotbackofen, Hogan und vieles mehr.

Der Verein Perma-Norikum veranstaltet seine fünften Permakultur-Wintergespräche, im Neujahr treffen wir uns bei verschiedenen Permakultur-Freunden im Großraum Oberösterreich. Zur Teilnahme eingeladen ist grundsätzlich jeder der interessiert ist, sich mit Permakultur-Interessierten auszutauschen.

Terrassierte Hang am Permakultur Projekt Theklasien
Terrassierte Hang am Permakultur Projekt Theklasien

Ablauf:
14.00 Uhr: allgemeine Vorstellrunde
15.00 Uhr: Thekla erzählt von ihrem Hof
16.30 Uhr: allgemeiner Austausch
17.00 Uhr: gemeinsames Buffet (jeder bringt etwas mit)
gemütlicher Ausklang mit open End, Gesang und Instrumentale Begleitung erwünscht

Teilnahme wie immer kostenlos, Anmeldung erforderlich!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

7.2. Wintergespräch: Permakulturhof Theklasien in Haibach

Wohngebäude der Glaskünstlerin Thekla Raffezeder
Wohngebäude der Glaskünstlerin Thekla Raffezeder

3. Permakultur-Wintergespräch am Permakulturhof Theklasien
7. Februar 2014, 15.00 Uhr
Hinterberg 6, A-4083 Haibach ob der Donau

Zum 3. Wintergespräch der Saison lädt uns Thekla Raffezeder, Obfrau von Perma-Norikum und Glaskünstlerin zu ihr auf den Permakulturhof Theklasien ein. In Theklasien gibt es viel zu sehen, Glaskunst, Renovierungsarbeiten mit Altbaustoffen, Komposttoilette, Kräuterspirale, rundes einfaches Strohballenhaus, Trockensteinmauer, Brotbackofen, Hogan und vieles mehr.

Terrassierte Hang am Permakultur Projekt Theklasien
Terrassierte Hang am Permakultur Projekt Theklasien

Thekla wird auch über ihre geplante Initiative, einen Gemeinschaftsgarten in Offenhausen zu ermöglichen, erzählen.

Ablauf:
15.00 Uhr: allgemeine Vorstellrunde
15.45 Uhr: Thekla erzählt von ihrem Hof
16.00 Uhr: allgemeiner Austausch
17.00 Uhr: gemeinsames Buffet (jeder bringt etwas mit)
gemütlicher Ausklang mit open End, Gesang und Instrumentale Begleitung erwünscht

Teilnahme wie immer kostenlos, Anmeldung erforderlich!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

1.4. Workshop „Aussaat“

Workshop mit Margarete Langerhorst
Workshop mit Margarete Langerhorst

Workshop „Aussaat“
am 1. April 2011, von 8:00 bis 18:00 Uhr
Am Naturhof Pramtal,
Reischenbach 8, 4755 Zell an der Pram
Eintritt: € 40,- inkl. Essen (die Hälfte kann mit TimeSozial-Gutscheinen bezahlt werden.) Bei Regen wird Termin um eine Woche verschoben!

Margarete und Jakobus Langerhorst leben seit 35 Jahren mit ihrer Familie auf 3,5 ha Land bei Waizenkirchen, OÖ. Seit Beginn erwirtschaften sie ihre Lebensgrundlage rein mit Gemüse und Obst, das sie in Mischkultur anbauen. Auf der relativ kleinen Fläche ernten sie ohne Maschineneinsatz jährlich einen Ertrag, von dem die Familie nicht nur sich selbst versorgt, sondern der sie auch wirtschaftlich trägt. Während der warmen Jahreszeit gibt es Gartenführungen am Langerhorst-Hof in Waizenkirchen, jeweils an Sonntagen um15 Uhr. Zusätzlich auch Einzelberatungen und Vorträge im Winter. Wie die besondere biologische Qualität der Pfl anzen hervorgebracht wird, was beachtet und getan werden sollte, davon berichtet Margarete Langerhorst in ihrem Vortrag.
Beim Workshop wird ein neuer Gemüsegarten in Langerhorst´scher Mischkultur am Naturhof Pramtal angelegt. Die max. 10 TeilnehmerInnen erleben bei den Workshop-Tagen unter der Anleitung von Margarete Langerhorst das Anlegen der
Beete in ihrer speziellen Anordnung, die Praxis des Aussäens, mit eingebauter Gründüngung, das Vorziehen der Gemüsepflanzen und dann das Auspfl anzen in die vorbereiteten Beete.

Anmeldung erbeten unter 0664-5418618 bei Barbara Strauch