Schlagwort-Archive: permakultur kurs

Nach 4 Jahren Pause wieder Permakultur-Kurs in Wels

Gruppenfoto beim Zertifikatskurs im Sommer 09 in Wels
Gruppenfoto beim Zertifikatskurs im Sommer 09 in Wels

Nach 4 Jahren Pause wieder Permakultur-Kurs in Wels

In den frühen 1990er Jahren begann Hans Hermann Gruber einen Teil der seit Generationen im Familienbesitz befindlichen Kleinstlandwirtschaft „Weberhäusl“, nach den Prinzipien der Permakultur zu gestalten. Der kleine Bauernhof am Stadtrand von Wels wurde zum biologischen Kleinod in der Agrarindustriewüste der ehemaligen Welser Heide und stellt mittlerweile eines der letzten Biotope für eine große Biodiversität dar.

Die drei Schwestern - eine Gilde oder Pflanzgemeinschaft
Die drei Schwestern – eine Gilde oder Pflanzgemeinschaft

Das Permakultur-Projekt Weberhäusl mit seinem ca. 5.000 m² großen und über 20 Jahre alten Waldgarten war bereits 2007 Austragungsort für einen internationalen Permakultur-Designzertifikatskurs mit dem Austro-Neuseeländer Joe Polaischer. Zu dem Teilnehmer aus Österreich, Deutschland, Schweiz und Ungarn anreisten. In Folge gab es zwei weitere Kurse mit zahlreichen Teilnehmern. Nach 4 Jahren Pause soll es im Sommer 2015 wieder die Gelegenheit geben, vor Ort einen Permakultur-Designzertifikatskurs zu besuchen.

Termin: 9. bis 23. August 2015

Die Anmeldung zu diesem Lehrgang ist bereits jetzt möglich, weitere Details

Werbeanzeigen

NATURHOF PRAMTAL sucht Nachfolger

Plakat Naturhof PramtalEinladung zum Offenen Visionstreffen
am 30. November 2013,
9:00 – 19:00 Uhr
am Naturhof Pramtal

Wir, Aleks, Bibi mit Samuel und Barbara, möchten weiterziehen und wollen deshalb einen Prozess einleiten, mit dem Ziel, den Hof in den kommenden ein bis zwei Jahren an neue Menschen zu übergeben.

Wir laden alle, die sich von diesem Platz gerufen fühlen, zum offenen Visionstreffen am 30. November 2013, von 9:00 – 19:00 ein, zu kommen.

 

Eine alte Obstbaum-Allee säumt die Zufahrt zum Naturhof Pramtal
Eine alte Obstbaum-Allee säumt die Zufahrt zum Naturhof Pramtal

Ort: Naturhof Pramtal, Reischenbach 8, 4755 Zell an der Pram.

Alle sind eingeladen, bis zum 30. November viel Zeit mit uns auf dem Hof zu verbringen, um hineinzuspüren und Informationen zu sammeln. Für 2014 sind wieder zwei große Veranstaltungen geplant,  Permakultur-Kurs und CircleWay-Sommercamp, die wir bereits gemeinsam mit den neuen BewohnerInnen organisieren möchten.

Der Innenhof am Naturhof Pramtal
Der Innenhof am Naturhof Pramtal

Bitte schickt uns als Gruppe oder interessierte Einzelperson eure Ideen und Visionen für den Platz möglichst bald per email an info@nahopra.at zu. Wir möchten von euch wissen, warum ihr euch  für ein  gemeinschaftliches Leben auf dem Naturhof Pramtal interessiert? Was möchtest du / möchtet ihr hier verwirklichen?

Am 30. November wird es zwischen 9:00 und 19:00 Uhr viel Raum und Zeit geben um alle Menschen kennenzulernen die sich für den Platz interessieren. Es wird Zeit geben die Visionen zu teilen, Zeit für Begegnung und Austausch.

Der alte Obstbaumbestand bietet im Sommer schattige Plätze zum Verweilen
Der alte Obstbaumbestand bietet im Sommer schattige Plätze zum Verweilen

Danach können sich die verschiedenen Gruppen selbst organisiert weiter treffen und mit uns gemeinsam den weiteren Prozess gestalten.

Anmeldung erbeten an Aleks 0680-2377949
Bei der Anmeldung bitte auch bekannt geben wieviele Leute kommen wollen, wieviele Kinder und Erwachsene? Braucht jemand eine Übernachtungsmöglichkeit, Abholung von der Bahn? Wann genau?
Wir werden für Moderation, für Unterkunft und Essen sorgen und wünschen uns als Versorgungsbeitrag inkl. Übernachtung im eigenen Schlafsack, € 25,- pro erw. Person.

Mit viel Vorfreude auf den kommenden Übergabe-Prozess,

Aleks, Bibi, Barbara
www.nahopra.at

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hauptversammlung Perma-Norikum in die Piesingmühle

Hauptversammlung Perma-Norikum in die Piesingmühle

Obmann Hans Hermann Gruber im Gespräch mit neuem Vereinsmitglied
Obmann Hans Hermann Gruber im Gespräch mit neuem Vereinsmitglied

Am 28. Oktober 2006 wurde mit Sitz in Wels, der Verein Perma-Norikum gegründet. Wir können auf eine Reihe von erfolgreichen Veranstaltungen zurückblicken. Neben den zwei sehr erfolgreichen 72h Permakultur-Zertifikatskursen in Wels, Beispielsweise im Jahr 2007 mit Joe Polaischer, veranstalteten wir auch am 8. und 9. Mai diesen Jahres das erste Training for Transition in deutscher Sprache in Österreich bzw. im gesamten süddeutschen Sprachraum. Es gab Fachvorträge zu den Themen Autos umrüsten auf Altspeiseöl, Effektive Mikroorganismen, Eathshipbuildings, Jurten, Baumschnitt, Nets – Vermarktungskonzept von biologischem, saisonalem Gemüse zu fairen Preisen.

Während des Flohmarktes und der Hauptversammlung sorgten Freunde und Nachbarn von Franz Hörmanseder für die Bewirtung
Während des Flohmarktes und der Hauptversammlung sorgten Freunde und Nachbarn von Franz Hörmanseder für die Bewirtung

Besonders hervorheben möchten wir natürlich auch Vorträge von österreichischem Permakultur-Urgestein Kaspanaze Simma und Joe Polaischers Witwe Trish Allen-Polaischer über die Rainbowvalleyfarm. Weiters wurden zahlreiche Zusammenkünfte in Oberösterreich organisiert, wobei meistens auch etwas praktisch umgesetzt wurde. So wurden z.B. Mulchbeete, Hochbeete, Gewächshäuser, Terrassierungen und einige andere Dinge gebaut. Besonders wichtig war uns immer auch das gesellige Beisammensein.

Franz Hörmanseder vor dem großen Warenangebot. Es gab viele tolle Schnäpchen zu machen!
Franz Hörmanseder vor dem großen Warenangebot. Es gab viele tolle Schnäpchen zu machen!

Für den 25. September 2010 organisierte Perma-Norikum Mitglied Franz Hörmanseder auf seinem Permakultur-Projekt der Piesingmühle in Geboltskirchen, nahe Haag am Hausruck, zu Gunsten des 72h Permakultur-Zertifikatskurs am Fuße des Kilimanjaro in Tansania, einen sehr erfolgreichen Hausflohmarkt. Da wir nach vier Jahren Vereinstätigkeit sowieso eine Hauptversammlung abhalten mussten, freuten wir uns, diesen Termin dafür wahrnehmen zu können.

Zu unserer ersten Hauptversammlung kamen Mitglieder und Freunde aus dem Großraum Oberösterreich, aus Wien und auch aus dem benachbartem Bayern.
Zu unserer ersten Hauptversammlung kamen Mitglieder und Freunde aus dem Großraum Oberösterreich, aus Wien und auch aus dem benachbartem Bayern.

Von 13.00 bis 18.00 Uhr fand dieser Flohmarkt statt, Dank des großen Engagement von Freunden und Nachbarn rund um Franz, konnten wir unser selbst gelegtes Ziel deutlich überschreiten. Ab 19.00 Uhr trafen sich über 20 Mitglieder und Freunde des Vereins Perma-Norikum, wir konnten an diesem Abend auch 6 neue Mitglieder gewinnen und haben jetzt einen Mitgliederstand von 63 Personen.

In Zukunft möchten wir den Verein auf eine breitere Basis stellen und den Vorstand erweitern um so Mitglieder mehr in das Vereinsgeschehen einzubinden. Im kommendem Sommer 2011 soll im oberösterreichischen Zentralraum wieder ein 72h Permakultur-Zertifikatskurs vom Verein Perma-Norikum veranstaltet werden. Termin und Ort werden gerade besprochen und werden wahrscheinlich demnächst bekannt gegeben werden.

Für die Zukunft wünschen wir uns wieder eine rege Teilnahme am Vereinsgeschehen.