Schlagwort-Archive: Robinie

Guerilla-gardening mit Jumbogras

Guerilla-gardening mit „Jumbogras“

Guerilla-gardening als „alternative Stadtbegrünung“ ist ja keine ganz neue Idee. Saatbomben, Sonnenblumen oder pflegeleichte Gemüsepflanzen auf nicht genutzten Allgemeinflächen, so kennt man diesen Trend. Der oberösterreichische Gärtnermeister Reinhard Sperr möchte nun diese Palette um die Facette „Jumbogras“ erweitern.

"Jumbograshecke bald auch in deiner Stadt?"
„Jumbograshecke bald auch in deiner Stadt?“

„Eine Zeit lang geh ich mit der Idee schon schwanger, aber irgendwie hab ich noch nicht die passenden Leut gefunden, die das mit mir umsetzen wollen“, so Sperr. Seine Idee: Er stellt jweils kleinere Kontingente von der schnellwüchsigen Energiepflanze Miscanthus kostenlos zur Verfügung (er verkauft diese Pflanzen auf www.energiepflanzen.com  für Landwirte und www.jumbograshecke.com für Privatkunden) und wünscht sich im Gegenzug dann und wann Fotos oder kleine Filme von den Pflanzaktionen und vom Aufwuchs in den verschiedenen Städten Europas.

 "Schritt in Richtung Erneuerbare Energie"
„Schritt in Richtung Erneuerbare Energie“

Vielleicht findet sich unter unseren Besuchern jemand der sowas mal ausprobieren möchte? Wie das dann in der Praxis aussehen könnte findet ihr auch auf youtube.

Weiters ist Sperr, der auch eine Permakulturausbildung absolviert hat, auch immer offen für Projekte, die Extensive Energiepflanzen wie Miscanthus, Energiewälder aus Pappel, Weide und Robinie oder die Sidapflanze sinnvoll mit der Permakultur kombinieren. Interessenten dazu können sich ebenfalls gerne bei ihm melden!

Kontakt:
Reinhard Sperr
A-4894 Oberhofen
0664/5325487

Werbeanzeigen