Veranstaltungen des Bio – Heilkräutergarten Klaffer am Hochficht


hochfichtKräuterstammtisch jeden 3. Dienstag im Monat.

Der nächste Stammtisch im Heilkräutergarten Klaffer findet am Dienstag, 21. August 2018 von 14:00 bis 17:00 Uhr statt.

Thema: „Frauendreissiger“

Der  „Frauendreissiger“ beginnt mit Maria Himmelfahrt und endet mit den Marienfeiertagen im September.

Martina stellt uns  die typischen Kräuter dieser Zeit vor und bei einer Kräuterführung durch den Heilkräutergarten lernen wir sie kennen. Ein praktischer Teil ist natürlich auch dabei.

Eintritt: 3,00 €, Mitglieder des Heilkräutergartenvereins sind frei, Materialkosten nach Aufwand, Anmeldung zur besseren Planung erbeten

Jahreskreis Hildegard von Bingen

Mit Hildegard von Bingen durch das Jahr: die Pflanzen der Hildegard von Bingen im Jahreslauf, einfache Rezepte und Zubereitungen, Hildegard und ihr Zugang zur Natur,

hochficht logo

 

Dienstag, 31. Juli 2018  von 14:00 bis 17:00 Uhr Heilkräutergarten

Thema: Ernährung mit den Früchten des Sommers

„… der siebente Monat hat durch die sengende Sonne gewaltige Kräfte. Er macht die Früchte der Erde reif und trocken. Er ist ausdörrend durch Stürme der Trockenheit, die mit Regen wechseln. …“

Die Früchte des Sommers für unsere Gesundheit nutzen –. Zum Mitnehmen bereiten wir das Rosen – Salbei Elixier und eine Eberrautensalbe.

 

Donnerstag 30. August  2018 von 14:00 bis 17:00 Uhr Heilkräutergarten

Thema: Getreide bei Hildegard

„… der achte Monat gleicht in seinen Kräften einem mächtigen Fürsten, der in seiner vollen Kraft steht und alles ausfüllt. Sein besonderes Wesensmerkmal ist die Freude .…“

Ernährungslehre nach Hildegard von Bingen – „DISCRETIO“ – Das rechte Maß

Zum Mitnehmen bereiten wir  Bärwurz – Birnhonig und Diptam – Oxymel.

Kostenbeitrag: 40,00 € je Termin exkl. Materialkosten

Info und Anmeldung: Waltraud Müller, 0676/884329302 oder waltraud.gadermaier@gmx.at

Adresse: Bio-Heilkräutergarten,  Am Kräutergarten 1, 4163 Klaffer am Hochficht

Advertisements

Tag der offenen Gartentür im Bio – Heilkräutergarten – 15. August

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Kräutergarten Müller Foto von Bio-AustriaOÖ

Der 15. August, Maria Himmelfahrt, ist der Tag der Kräuterweihen.

An diesem Tag findet in Klaffer am Hochficht traditionell der Kräuterkirtag mit Kunsthandwerks-markt und großem Biofest im Heilkräutergarten.

Der Kräuterkirtag beginnt um 9:00 Uhr mit der Kräuterweihe in der Pfarrkirche. Anschließend wird Pfarrer Petrus den Zubau mit neuem Seminarraum im Bio – Heilkräutergarten segnen.  

Tag der offenen Gartentür im Kräutergarten

Der Bio-Heilkräutergarten lädt die Besucher aus diesem Anlass zum Tag der offenen Tür mit buntem Rahmenprogramm ein. Erfahrene Kräuterpädagoginnen führen durch den Garten und geben fachkundig Auskunft über Name und Verwendung der Pflanzen und Kräuter. Beim Kräuterbuttershaken können die Kräuter gleich verkostet werden. Auch selbst gebackene Kräuterweckerl aus dem Lehmbackofen und würzige Kräuterfladen laden zum Knuspern ein. Und ein frisch gemixter grüner Smoothie stärkt als wohlschmeckender Gesundheitscocktail.

Kräuterstandl, Workshops und ein Mitmachpass mit vielen interessanten Stationen für Kinder  runden das Programm ab.

Schöne Preise gibt es beim Bio – Glücksrad zu gewinnen, wo die Besucher ihr Wissen rund um den Biolandbau testen können.

Das Kräutergartenteam sorgt mit Erfrischungsgetränken, Biokaffee und hausgemachten Mehlspeisen für die richtige Stärkung. Kräuterprodukte gibt es im Kiosk zu kaufen.

Der Eintritt ist frei!  Tag der offenen Tuer im BioheilkräutergartenWeitere Informationen:  www.kraeutergarten-klaffer.at

 

 

PermaVitae – Sommer-Intensivkurs

Bildschirmfoto 2018-07-26 um 15.15.3329.08. – 02.09.2018:    

Intensivkurs: von der Permakultur zur Wildniskultur –  Wird auch als Zertifikatslehrgang Wildniskultur -Basis anerkannt

PROGRAMM

TAG 01
Allgemeine Informationen
Videovortrag zu Schwerpunkte
Details zum Wildniskulturhof
Führung Wildniskulturhof
Vorstellung alternativer Imkerei am Wildniskultur
Pilzzucht – praktische Übung

TAG 02
Besichtigung „Essbares buntes Klassenzimmer“ – TAPTANA Schule/Leoben
Besichtigung „Garten für Alle“ – Peggau
Besichtigung „Erste Essbare Gemeinde Österreich´s“ – Übelbach
Besichtigung „Essbares Kinderzimmer“ Kinderkrippe Graz

TAG 03
Arbeiten mit Schweinen & Hühner – praktische Übung
Arbeiten mit altem Gerät – praktische Übung
Bau einer Solartrocknungsanlage – praktische Übung
Anlegen einer Drainage – nachdem Prinzip der Quellenfassung

TAG 04
Besichtigung von 2 alternativen Projekten in der Umgebung
Besichtigung Weingut Oberkofler
Arbeiten im alternativen Weinbau – praktische Übung
Weinverkostung

TAG 05
Planungsworkshop
Zusammenfassung Workshop
Abschlußfeier am Wildniskulturhof

Bei Interesse senden wir dir gerne mehr Informationen zu …
AnsprechpartnerIn: Judith Anger
office@permavitae.org
http://www.permavitae.org

 

Birgits Kreativhof – Sommerangebote

Country Wedding Email Header (1)

Birgits Kreativhof – Lanzendorf 30, 4283 Bad Zell – Veranstaltungshinweise:

4. August:                     14:00 Uhr Graskörbe binden
10. – 12. August:           Frauenkraft-Wochenende
7. u. 8. September       Seminar: Berufung erkennen und Freiheit leben

Anmeldungen an : Birgit Dürrschmid, Tel: 0664-550 9992  b.duerrschmid@gmx.at

Akademie der Lehmkunst – nächste Kurse

pulkau-step-5-38.jpg

5. August:                       Wie baue ich einen Lehmofen
7. und 8. September:    2-tägiges Lehmbau-Seminar
15. u. 16. September:   2-tägiges Tadelaktseminar inkl. StuccolustroTechnik
26. und 27. Oktober:     2-tägiges Lehmbau-Seminar

–> Ermäßigungen für Verbandsmitglieder

Anmeldungen unter: +43 664 24 23 133  info@lehmkunst.at

Vorankündigung: Permakultur-Designkurs Sommer 2019

Permakultur-Musterdesign für eine Landwirtschaft in den Tropen

72h Permakultur-Designkurs mit Bernhard Gruber, Sommer 2019 – Österreichisches Waldgarten-Institut
Termin: 12. bis 24. August 2019

Kursbeitrag für Privatpersonen: € 950,-
+ Buch „Die Permakultur-Fibel“ GRATIS!

Das Permakultur-Projekt Weberhäusl mit seinem ca. 5.000 m² großen Waldgarten war erstmals 2007 Austragungsort für einen Permakultur-Designkurs mit dem Austro-Neuseeländer Joe Polaischer. Die Theorie findet in unserem neuen Seminarraum statt und wird durch praktische Übungen und Exkursionen ergänzt.

Permakultur Design Entwurf eines Mandala Garten im Sand

Die Grundlage des Permakultur-Designkurses ist das Buch: “Permaculture – a Designers Manual” oder “Handbuch der Permakultur Gestaltung” , von Bill Mollison. Als Kursmanuskript erhält jeder Teilnehmer das Buch „Die kleine Permakultur-Fibel“.

Lehrgangsinhalt: Einführung, Bereiche und Geschichte der Permakultur, Ethik der Permakultur, Konzepte im Permakultur-Design, Methoden, Muster und Klimafaktoren im Permakultur-Design, Bäume und ihre Funktion, Wasser im Permakultur-Design, Aquakultur, Boden und Bodenverbesserung, Erdbewegung und Erdarbeiten, Kaltes Klima, Tropen, Trockene Gebiete, Strategien für alternative Nationen, Projektplanung und Projektpräsentation

Kapitel Wasser und Boden

Termin: 12. bis 24. August 2019 (jeweils von 9.00 bis 13.00 Uhr und 14.30 bis 18.00 Uhr)

Veranstalter: Österreichisches Waldgarten-Institut, Stadlhof 2, A-4600 Wels

Kursbeitrag: Kursbeitrag Privatpersonen € 950,- bei Selbstversorgung, ohne Unterkunft.
Kursbeitrag für Mitarbeiter von Unternehmen, öffentlichen Institutionen, Förderungsempfänger, AMS-Maßnahmen udgl. € 1.500,- bei Selbstversorgung, ohne Unterkunft.


Starte dein eigenes Crowdfunding um am 72h Permakultur-Designkurs mit Bernhard Gruber teilnehmen zu können! Vergiss nicht die An- und Abreisekosten, Kosten für Unterkunft und Verpflegung zu berücksichtigen!


Permakultur-Designkurs, in Wels mit Bernhard Gruber

Mögliche Unterbringung (tägliche Anreise ist möglich, Unterbringung kann auch wo anders gebucht werden):

Unterbringung im Doppelbett / Person: € 300,-
Unterbringung Matratzenlager / Person: € 150,-
(Unterlagsmatte und Schlafsack mitbringen!)
Zetlplatz, Standplatz für Camper / Person: € 100,-

(Bei Buchung Unterbringung im Doppelbett oder Matratzenlager kann die Seminarküche mit Geschirr zur Selbstversorgung mitbenützt werden. Bei Buchung Zeltplatz und Camper bitte nötige Küchenutensilien zur Selbstversorgung und Solardusche mitbringen)

Der Kursbeitrag ist bei Anmeldung zu begleichen. Anmeldung mit Foto, aktueller Postanschrift, Lebenslauf und Motivationsschreiben per email



Auf Ö1 – Das Prinzip Permakultur

Evolution des Permakultur-Systems (nach David Holmgren)
Evolution des Permakultur-Systems (nach David Holmgren)

Das ORF Radio Ö1 strahlt vom 2.7.2018-5.7.2018 die Sendung „Radiokolleg- Das Prinzip der Permakultur“ aus. Die Sendung ist Montag bis Donnerstag jeweils von 9.30 Uhr bis 9.45 Uhr zu hörene und wird am Abend von 22.20 Uhr bis 22.45 Uhr wiederholt.

Mehr zu Ethik und Prinzipien im Buch „Die kleine Permakultur-Fibel“ zu finden

Mitwirkende unter anderem sind Sepp Brunner, Siegfried Tatschl und Bernhard Gruber. Sie können die Sendung unter http://oe1.orf.at/radiokolleg im Internet 7 Tage lang nachhören.

Mit Permakultur gemeinsam Zukunft gestalten

%d Bloggern gefällt das: