Neuigkeiten von der Rainbow Valley Farm

Rainbow Valley Farm: gegründet von Joe Polaischer und Trish Allen (Quelle Foto: Trish Allen)

Rainbow Valley Farm: gegründet von Joe Polaischer und Trish Allen (Quelle Foto: Trish Allen)

Neue Eigentümer von Rainbow Valley Farm

Ich möchte Euch über den Verkauf von Rainbow Valley Farm informieren. Die Farm wurde von Wiki Walker und Cedric Hockey gekauft und sie werden sie im November 2010 übernehmen. Wiki und Cedric möchten die Arbeit, die Joe und ich begonnen haben, fortsetzen. Ich weiß, dass Ihr mit mir feiern werdet, dass die Farm in gute Hände wechselt. Hier beschreiben Wiki und Cedric in ihren eigenen Worten was ihre Vision für die Farm ist:

Luftaufnahme Rainbow Valley Farm (Foto Quelle: Trish Allen)

Luftaufnahme Rainbow Valley Farm (Foto Quelle: Trish Allen)

„Es ist unsere Absicht, die Farm als fortlaufendes Unternehmen zu führen. Das bedeutet weiterhin den Verkauf von landwirtschaftlichen Produkten und die Kompetenz zu unterrichten und das Konzept, die Anwendungen und die Energien, die in diesem Boden eingebettet sind, mit anderen zu teilen. Vielleicht bedeutet das in Zukunft weitere Lehr-Aktivitäten wie zum Beispiel die Erneuerung der Maori Verbindung mit dem Land und mit dem Land zusammenzuarbeiten um Nahrung und Grundlage für Geist, Körper und Seele zu bieten. Außerdem ist es unser Traum den Wald als Schutzgebiet für heimische Vögel zu sichern.

Vorallem sehen wir uns als kaitiaki – Pfleger und Beschützer des Landes. Dein wunderschönes Heim und dein Land ist ein Kunstwerk, ein Ausdruck von Kreativität. Es ist unsere Absicht weiterhin das zu pflegen und auszuweiten, was ihr beide bereits mit Rainbow Valley erreicht habt. Es war eine Ehre auf dem whenua zu gehen und die Energie eurer Träume, Leidenschaft und harten Arbeit zu fühlen.

Ma te whenua ka ora te tangata
Durch das Land werden die Menschen genährt werden
Ma te tangata ka ora te whenua
Durch die Menschen wird das Land genährt werden“

Wiki und Cedric

Meine Zukunftspläne

Trish Allen Polaischer

Trish Allen Polaischer

Ich suche jetzt ein neues Zuhause in oder in der Nähe von Matakana. Ein kleines Heim, das ich alleine managen kann. In den nächsten Monaten werde ich die Rainbow Valley Foundation gründen (eine gemeinnützige Stiftung). Ich möchte Joes Sammlung an adäquater Technologie und Handwerkzeugen der Stiftung übertragen um sie wie in einer Bibliothek zugänglich zu machen. Die Stiftung wird sich auf Permakultur-Erziehung, Forschung und Verbreitung von Information  fokussieren und wird darauf hinarbeiten in Zukunft Stipendien gewähren zu können.

Es freut mich Euch zu berichten, dass mein gebrochener Knöchel und meine gerissenen Bänder heilen und ich endlich aus dem Rollstuhl heraußen bin und auf Krücken wieder gehen lerne! Nach 3 ½ Monaten Behinderung ist das sehr aufregend. Ich hoffe bald Zeit zu haben, das Buch zu schreiben, das Joe und ich schon immer schreiben wollten – die Rainbow Valley Farm Geschichte, unsere Geschichte.

Ich möchte allen unseren Freunden und Familie für Eure Liebe und Unterstützung in den letzten schwierigen Jahren danken. Das hat mich diese Zeit überstehen lassen und ich werde für immer dafür dankbar sein.

Trish
26.  Mai 2010

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: